Infolge der russischen Aggression litten fast tausend Kinder, darunter 324 Todesfälle

Fast tausend Kinder litten unter der russischen Aggression, darunter 324, die starben

Fast tausend Kinder litten unter der russischen Aggression/Wort und Tat

Russische Aggression hat in der Ukraine bereits 324 Kinder das Leben gekostet. Leider wurden etwa 600 weitere verletzt.

Das belegen die neuesten Daten der Generalstaatsanwaltschaft. Insgesamt litten am Morgen des 22. Juni mehr als 916 Kinder in der Ukraine unter der massiven bewaffneten Aggression Russlands.

Darunter:

  • 324 Kinder starben,
  • mehr als 592 wurden verletzt.

Bitte beachten Sie! Diese Zahlen sind nicht endgültig, da daran gearbeitet wird, sie in Gebieten aktiver Feindseligkeiten, in vorübergehend besetzten und befreiten Gebieten zu ermitteln.

Weitere Kinder waren betroffen in:

< ul>

  • Gebiet Donezk – 307,
  • Gebiet Charkiw – 175,
  • Gebiet Kiew – 116,
  • Gebiet Tschernihiw – 68,
  • Gebiet Luhansk – 54,
  • Gebiet Cherson – 52,
  • Gebiet Mykolajiw – 48,
  • Gebiet Zaporozhye – 30,
  • Gebiet Sumy – 17.
  • Jüngste Vorfälle von Verletzungen von Kindern

    21. Juni infolge feindlichen Beschusses von das Dorf Bezruki, Gebiet Charkiw Ein 8-jähriges Mädchen wurde tödlich verletzt. Ihre Mutter wurde ebenfalls verletzt.

    Am selben Tag wurden 5 Kinder im Alter von 9 bis 16 Jahren durch Beschuss in der Nähe des Sees Zolotaya Rybka in der Stadt Chasov Yar, Bezirk Bachmut, Gebiet Donezk, verletzt.

    Im Allgemeinen beschädigten die russischen Streitkräfte 2052 Bildungseinrichtungen. Davon wurden 210 vollständig zerstört.

    Jolie sprach über Kinder, die vom Krieg betroffen waren

    Die berühmte amerikanische Schauspielerin Angelina Jolie, die die Ukraine besuchte, verletzt auch ukrainische Kinder.

    Dieser Krieg ist eine Kinderrechtskrise. Kinder tragen die Hauptlast des Krieges, schrieb die Schauspielerin eindringlich.

    „Gemeinsame Anstrengungen zur Überwindung körperlicher und emotionaler Traumata müssen nicht nur den Bedürfnissen der Kinder in der Ukraine, sondern auch in Afghanistan, Jemen und vielen anderen Vergessenen gerecht werden Konflikte, die nicht genug finanziert werden, um die Bedürfnisse der Kinder zu decken”, betonte Angelina Jolie.

    Sie fügte hinzu, dass lokale Organisationen alles tun, um Babys mit der Nahrung und Bildung zu versorgen, die sie zum Wachsen brauchen. Der Hollywood-Star rief die Welt jedoch zu noch mehr humanitärer Hilfe auf, damit eine Generation von Kindern die Mittel für eine Behandlung erhalten würde.

    Elena Zelenskaya brach in Tränen aus, als sie an die Kinder dachte, die im Krieg starben: Watch das Video

    Leave a Reply