Die Streitkräfte der Ukraine haben erzählt, worauf sie sich bei Snake eingelassen haben

Die Streitkräfte der Ukraine haben erzählt, was genau sie auf Zmeiny hineingeraten haben

Verluste der Invasoren auf Zmeiny/Illustrative Collage von Channel 24

Am 21. Juni schossen die Streitkräfte der Ukraine mehrere Raketen auf die Insel Zmeiny. Ukrainische Verteidiger haben das Luftverteidigungssystem Pantsir S1, eine Radarstation und Fahrzeuge getroffen.

Die Nachricht wurde vom Pressedienst des Einsatzkommandos “Süd” gemeldet. Die endgültigen Ergebnisse des Angriffs auf den Feind auf Zmeiny werden noch ermittelt.

In Fortsetzung der Operation zur Vernichtung feindlicher Einheiten auf der Insel Zmeiny wurde ein Treffer auf das Flugabwehr-Raketensystem Pantsir S1, eine Radarstation und Fahrzeuge registriert, heißt es in dem Bericht.

Achtung! Sergey Bratchuk, der Sprecher der regionalen Militärverwaltung von Odessa, sagte, dass die Invasoren jetzt nicht in der Lage sein werden, neue Vorräte in das Gebiet von Zmeiny zu liefern. Alles dank der Aktionen der Streitkräfte.

Tagsüber absolvierten Raketenartillerie und andere Einheiten 150 Feuereinsätze. Die ukrainische Luftwaffe versetzte den russischen Besatzern 5 Schläge.

Erfolgreiche Zerstörung von:

Leave a Reply