Das US-Außenministerium reagiert auf die Drohungen des Kreml, Litauen zu „zerstören“.

В Das US-Außenministerium reagierte auf die Drohungen des Kremls, Litauen zu „zerstören“. p> </p>
<p>Dies sagte der Sprecher des US-Außenministeriums, Ned Price, in seiner Rede am Dienstag, den 21. Juni.</p>
<p>Ihm zufolge werden die Vereinigten Staaten definitiv ein NATO-Mitgliedsland unterstützen. </p>
<p>“Wir unterstützen unsere NATO-Verbündeten, wir unterstützen Litauen. Unser Bekenntnis zu NATO-Artikel 5, dem Postulat, dass ein Angriff auf einen einen Angriff auf alle bedeutet, ist unantastbar”, sagte der Sprecher des Außenministeriums.</p>
<p> p></p>
<p>Wie bereits berichtet, verbot Litauen ab dem 18. Juni den Transit yu Transport von Gütern und Technologie, die sanktioniert sind, zwischen Russland und der Region Kaliningrad, die zwischen Litauen und Polen liegt. Dies löste eine hysterische Reaktion in der Russischen Föderation aus, deren Behörden mit „Vergeltungsmaßnahmen“ drohten.</p>
<p>Erinnern Sie sich daran, dass der Kreml mit militärischer Erpressung im Herzen der Ostflanke der NATO begann. Am Montag, dem 20. Juni, begann die baltische Flotte der Russischen Föderation mit außerplanmäßigen Übungen von Raketen- und Artillerieeinheiten in der Region Kaliningrad.</p>
<!-- AddThis Advanced Settings above via filter on the_content --><!-- AddThis Advanced Settings below via filter on the_content --><!-- AddThis Advanced Settings generic via filter on the_content --><!-- AddThis Related Posts below via filter on the_content --><div class=