Die Besatzer fassen in Ustinovka Fuß, haben Podlesnoye und Mirnaya Dolina in Besitz genommen

Eindringlinge faßten in Ustinovka Fuß, nahmen Podlesny und Mirnaya Dolina in Besitz

Die Eindringlinge faßten in Ustinovka Fuß, nahmen Podlesny und Mirnaya Dolina/Klasse EPA

Russische Invasoren haben mehrere Siedlungen im Donbass in Besitz genommen und verschanzen sich auf den besetzten Linien.

Somit die Besatzer haben sich in der Siedlung Ustinovka verschanzt. Sie greifen auch in Richtung Belaya Gora an, wo sie leider einen Teilerfolg haben. Trotzdem gehen die Feindseligkeiten weiter.

Der Feind eroberte auch die Siedlungen Podlesnoye und Mirnaya Dolina in Richtung Toshkovka – Podlesnoye. Gegenwärtig verschanzen sich die Russen auf den besetzten Linien. Der Feind hat auch Teilerfolge im Gebiet der Siedlung Gorskoje.

Gleichzeitig haben die ukrainischen Verteidiger und Verteidiger den Angriff in Richtung Vysokoe abgewehrt.

Der Feind hat sich in Richtung Donezk neu formiert

Der Generalstab berichtete, dass die Russen sich in Richtung Donezk neu formiert hätten, um den Angriff auf Richtung Bachmut zu intensivieren. Darüber hinaus begannen sie, kombinierte Einheiten zu bilden.

Aufgrund erheblicher Verluste wurden zwei feindliche taktische Bataillonsgruppen aus den Einheiten der 5. Combined Arms Army, die ihre Kampffähigkeit verloren hatten, zu einer konsolidierten Panzereinheit reorganisiert Personentransporter. Außerdem brachte der Feind nach vorliegenden Informationen eine Einheit der 1. selbstständigen motorisierten Schützenbrigade des 1. Armeekorps zur Wiederherstellung der Kampffähigkeit.

Leave a Reply

10 − nine =