Der Kreml hat einen Plan, die baltischen Staaten zu zerstören, – Shulipa über russische Militärübungen in Kaliningrad

Der Kreml hat einen Plan zur Zerstörung der baltischen Staaten, – Shulip über russische Militärübungen in Kaliningrad

Russland hat mit Militärübungen begonnen/Getty Images

Russland hat nach Beendigung des Transits durch Litauen mit Militärübungen in der Region Kaliningrad begonnen. Die Behörden des Aggressorlandes haben sogar ihren eigenen Plan.

Ja, Russland will nicht nur die Ukraine „erobern“, aber es wird ihm nicht gelingen. Yuri Shulipa, Direktor des Institute for the Study of Russian Aggression, sagte Channel 24 darüber.

Der Kreml hat einen Plan, die baltischen Länder sowie die Ukraine zu zerstören , sagte er.

Zweitens, so fügte der Experte hinzu, ist dies einer der Versuche, diese Länder in Zukunft zu ergreifen.

“Hier übrigens, nachdem Litauen die Anforderungen der Europäischen Kommission zur Sperrung des Transits erfüllt hat verschiedener russischer Waren begann Russland mit der Ausbildung in der Region Kaliningrad. Obwohl dieses Konzept rein symbolisch ist, sagt dies nur die russische Seite”, sagte Shulipa.

Das heißt, wie er erklärte, betont die Natur der Übungen, dass das Ziel darin besteht, den sogenannten Korridor zu durchbrechen, um die russischen Streitkräfte, die sich jetzt in Weißrussland und im Kaliningrader Gebiet befinden, zu verbinden.

< h3>Russische Militärübungen: was bekannt ist

Russische Militärübungen: was bekannt ist

h3>

  • Soldaten der russischen baltischen Flotte führen ein Training für Raketen und Artillerie durch Einheiten in der Region Kaliningrad.
  • An den Manövern waren etwa 1.000 Soldaten und mehr als 100 militärische und Spezialeinheiten von Artillerie- und Raketeneinheiten beteiligt.
  • Dies geschah, nachdem Litauen aufgehört hatte, vorbeizukommen durch sein Hoheitsgebiet Transitzüge mit Gütern, die unter die Sanktionen der Europäischen Union fielen.
  • auf jeden Fall hinterfragen”, ob die EU die Situation nicht mit der “Blockade von Kaliningrad” korrigiert.

  • Richtig , Litauen ist Mitglied der NATO, und ein Angriff auf dieses Land würde einen Angriff auf das gesamte Bündnis bedeuten, einschließlich der Vereinigten Staaten, Frankreichs und Deutschlands und 26 weitere Länder.
  • In Litauen sagten sie, dass sie nur die Entscheidung der Europäischen Union zu den gegen Russland verhängten Sanktionen einhalten.

Leave a Reply