Stars rufen dazu auf, Kindern aus Waisenhäusern zu helfen und an einer Wohltätigkeitsveranstaltung von Epicenter teilzunehmen

Stars rufen auf, Kindern aus Waisenhäusern zu helfen und an einer Wohltätigkeitsveranstaltung von Epicenter teilzunehmen

Ukrainische Stars und Sportler unterstützten die groß angelegte soziale Aktion “Engel der guten Taten”, die von Epicenter K. ins Leben gerufen wurde.

Sie möchte Kindern aus Waisenhäusern helfen, die am meisten unter dem Krieg gelitten haben und in andere Regionen der Ukraine evakuiert werden mussten.

Das Projekt wurde initiiert, um auf die Probleme betroffener Kinder aufmerksam zu machen und ihnen Hilfestellung zu geben notwendige Güter für einen angenehmen Aufenthalt in Waisenhäusern: Kleidung, Körperpflegeprodukte, Schlafgelegenheiten, Schulungsräume usw.

„Es gibt keine fremden Kinder – sie sind alle unsere! Dieser Ausdruck bekommt heute eine besondere Bedeutung. Der Krieg geht weiter, und ukrainische Kinder werden oft mit den Schwierigkeiten des Krieges allein gelassen. Unsere Idee ist es, Kinder nicht ohne Eltern ohne Aufmerksamkeit zu lassen Ich möchte sehr, dass kleine Ukrainer ohne elterliche Fürsorge beschützt werden, Liebe und Fürsorge spüren, eine komfortable Unterkunft haben und in einer fröhlichen und glücklichen Umgebung unter einem friedlichen Himmel aufwachsen“, sagt Irina Shynkarenko, Direktorin für Werbung und Marketing des Einkaufszentrums Epicenter center network.

Sie können an der Wohltätigkeitsveranstaltung teilnehmen, indem Sie auf der Epicenter K-Website einen virtuellen Engel kaufenDer Preis für einen Engel beträgt 30 Griwna. Alle Spenden werden in materielle Werte umgewandelt und den Kindern zugute kommen. Außerdem hat das Unternehmen für jeden Wohltäter eine angenehme virtuelle Überraschung vorbereitet, die sofort nach dem Kauf von Angel erhalten werden kann.

Stars rufen dazu auf, Kindern aus Waisenhäusern zu helfen und nehmen an einer Wohltätigkeitsveranstaltung von Epicenter teil

Alle Spenden kommen Kindern zugute

Zu Epicenter Goodness gesellten sich Stars aus Sport und Showbusiness: Alexander Zinchenko, Roman Yaremchuk, Alexander Karavaev, Nikolay Shaparenko, Svetlana Tarabarova, Anya Trincher, Jerry Heil, MamaRika, Anatoly Anatolich und Sergey Sereda. Die Initiative wurde auch vom Ukrainischen Fußballverband und Radiogesellschaften unterstützt.

Stars rufen auf, Kindern aus Waisenhäusern zu helfen und an einer Wohltätigkeitsveranstaltung des Epicenters teilzunehmen

UAF unterstützte die Wohltätigkeitsinitiative

Seit Beginn eines ausgewachsenen Krieges im Jahr Mehr als 7 Millionen Kinder haben in der Ukraine auf die eine oder andere Weise gelitten, und das ist fast jedes ukrainische Kind. Mehr als 4 Millionen ukrainische Kinder verließen ihre Heimat und wanderten ins Ausland aus oder zogen durch die Ukraine. Jedes dritte Waisenhaus wurde evakuiert. Ungefähr 6.000 Waisen wurden vertrieben.

Der Krieg hat ukrainischen Kindern eine glückliche Kindheit gestohlen. Lassen Sie uns gemeinsam ihren Glauben an morgen, an ihre Zukunft wiederherstellen. Indem Sie das Wohltätigkeitsprojekt Epicenter mit einer Spende unterstützen und einen virtuellen Engel kaufen, helfen Sie den Kindern der Ukraine. Und besonders an die Schüler der vom Krieg betroffenen Waisenhäuser, – rief Alexander Zinchenko seine Fans auf.

Leave a Reply