Putin wird Russland zum ersten Mal während des Krieges verlassen

Putin für die zum ersten Mal in Kriegszeiten wird Russland verlassen

Der russische Diktator Wladimir Putin wird Russland zum ersten Mal seit Beginn eines groß angelegten Krieges in der Ukraine verlassen. Der Chef des Kremls reist zum Forum nach Belarus.

Putin wird in der weißrussischen Stadt Grodno eintreffen, wo er das Forum der Regionen des “Unionsstaates” besuchen wird, die am 30. Juni und 1. Juli stattfinden. Auf dem Forum wird sich der russische “Führer” mit dem selbsternannten Präsidenten von Belarus, Alexander Lukaschenko, treffen.

Dies wurde vom russischen Premierminister Michail Mischustin angekündigt, schreiben russische Medien .

“Ich bin überzeugt, dass das Zukunftsforum der Regionen unter Beteiligung der Präsidenten von Russland und Weißrussland der interregionalen Zusammenarbeit einen noch tieferen neuen Impuls geben wird”, glaubt Mischustin.

Es sei darauf hingewiesen, wie TSN in einem Interview sagte.ua Der stellvertretende Direktor des Zentrums für Armee, Konversion und Abrüstung für internationale Angelegenheiten Michail Samus, der falsche Präsident von Belarus Lukaschenka ist bereit, eine Offensive zu befehlen , hat aber Angst vor der Reaktion der Gesellschaft. Er hat Putin versprochen, sich der “Spezialoperation” anzuschließen, aber er verzögert diesen Moment immer wieder.

Leave a Reply

twenty − 1 =