“Bayraktars” sind nicht die Grenze: Die Türkei organisierte Manöver unbemannter Seeschiffe

&quot

Die Türkei führte Manöver von Schiffen durch/AA “> Die Türkei führte Manöver unbemannter Seeschiffe durch. Insbesondere haben wir Manöver mit dem neuen unbemannten Seeschiff Sürü durchgeführt.

Die entsprechenden Informationen wurden vom Leiter der türkischen Direktion für Verteidigungsindustrie, Ismail Demir, bereitgestellt. Er schrieb darüber am 19. Mai.

Die Türkei führte neue Manöver auf See durch

Der Leiter der türkischen Verteidigungsindustriedirektion sagte, dass das Land in eine neue Phase seines unbemannten Projekts eingetreten sei Meeresfahrzeuge des Herd-Projekts.

Das neue unbemannte Seeschiff Sürü führte gemeinsame Manöver mit den unbemannten Seeschiffen MİR und ALBATROS-S durch“, sagte Ismail Demir.

Er fügte hinzu, dass die Besonderheit dieser Manöver die gemeinsamen Aktionen unbemannter Schiffe unterschiedlicher Größe und Fähigkeiten seien.

Darüber hinaus erklärte Demir den Journalisten auf der Grundlage der Ergebnisse der Manöver:

  • Die neuesten Entwicklungen des türkischen Verteidigungsindustriekomplexes sind darauf ausgelegt, verschiedene Aufgaben auf See ferngesteuert auszuführen;
  • dies ist dank modernster Navigationssysteme, automatischer Störungserkennung und dynamischem Manövrieren möglich.< /li>

Türkei neue Manöver auf See: Sehen Sie sich das Video an

Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten »

Kurz über die Hilfe der Türkei für die Ukraine< /h3>

  • Am 9. April sagte ein türkischer Beamter während eines Treffens mit Journalisten, die russische Seite sei sehr verärgert darüber, dass ihre Panzer mit Hilfe von Bayraktar zerstört würden. Zum Beispiel helfen türkische Bayraktar-Drohnen ukrainischen Kämpfern, feindliche Panzer zu zerstören.
  • Gleichzeitig antwortete der Beamte Moskau, dass Baykar Technologies ein privates Unternehmen sei. Daher kann die Türkei nicht beeinflussen, wen und was der Bayraktarov-Hersteller liefert.
  • Im April gab die Türkei bekannt, dass sie bereit sei, ein Garant für die Sicherheit der Ukraine zu werden, aber es gibt eine Bedingung. Wir sprechen über die 5 Punkte der NATO. Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu sagte damals, dass die Ukraine nach der ersten Verhandlungsrunde den Absatz zum „fünften Artikel“ vorgeschlagen habe.
  • Es sollte daran erinnert werden, dass Absatz 5 der NATO sich auf die kollektive Verteidigung bezieht. Es bezeugt, dass ein Angriff auf eines der NATO-Mitglieder als Angriff auf alle seine Mitglieder betrachtet wird.

Leave a Reply