APU der Artillerie in der Region Charkiw zerstörte das Kontrollzentrum der Besatzer: alle starben

AFU der Artillerie in der Region Charkiw zerstörte das Kontrollzentrum der Besatzer: alle starben

Helden der Streitkräfte der Ukraine zerstörten mehr als 40 Besatzer/Collage aus 24 Kanälen

Am 17. Juni zerstörten die Streitkräfte der Ukraine den Kommandoposten der russischen Artillerie-Invasoren in der Region Charkiw. Alle russischen Invasoren, die dort waren, wurden getötet. Wir sprechen von mehr als 40 Personen.

Die Nachricht wurde von der Journalistin Romna Tsymbalyuk gemeldet. Er sagte, dass es ihnen gelungen sei, die Eindringlinge der 20. Kombinierten Waffenarmee des Westlichen Militärbezirks (Woronesch) der Kombinierten Waffenarmee (Militäreinheit 89425, Woronesch) des Westlichen Militärbezirks zu vernichten“, sagte der Journalist.

< p>Er fügte hinzu, dass sie die Toten nicht identifizieren könnten. Die Leichen wurden verbrannt.

Kamaz-Lastwagen mit Eindringlingstruppen trafen in Cherson ein

Auch die russischen Invasoren werden im Süden kolossale Verluste erleiden. Laut Geheimdiensten traf im Juni ein ganzer Konvoi von Kamaz-Lastwagen in Cherson ein. Sie transportierten die blutigen und verbrannten Körper der Besatzer.

Auch das abgestürzte Flugzeug wurde in die Stadt gezogen. Es war in einem so schlechten Zustand, dass die Flügel separat gezogen werden mussten.

Inzwischen ist das Krankenhaus in Nova Kakhovka überfüllt mit verwundeten Invasoren.

Die Leichen der russischen Invasoren sind es in den Kühlschränken von Ukrzaliznytsia

< p>Die Kühlschränke von Ukrzaliznytsia enthalten 107 Säcke mit den Überresten russischer Invasoren. Die Nachricht wurde von Sergei Leshchenko, einem Mitglied des Aufsichtsrats von UZ, verkündet.

Insgesamt gab es bis vor kurzem fast 300 dieser Taschen.

“Russland selbst geht nicht um sie schon seit 3 ​​Monaten zu nehmen. Der Aggressorstaat, der diese Soldaten selbst in der Ukraine zu Tode geschickt hat, hat sie noch nicht begraben”, bemerkte Leshchenko.

Totalverluste

Ukrainische Verteidiger und Verteidiger fügen dem Feind kolossale Verluste zu. Am 18. Juni berichtete der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine, dass bereits 33.350 Eindringlinge eliminiert worden seien. Außerdem ist bekannt über die Zerstörung von:

  • Panzern – 1.456 (+9),
  • gepanzerten Kampffahrzeugen – 3.573 (+10),
  • Artilleriesysteme – 739 (+5),
  • MLRS – 233 (+0),
  • Luftverteidigungssysteme – 98 (+1),
  • Flugzeuge – 216 (+1),
  • Hubschrauber – 180 (+0),
  • UAVs der operativ-taktischen Ebene – 594 (+1),
  • < li>Marschflugkörper – 129 (+0),

  • Schiffe/Boote – 14 (+1) Einheiten,
  • Fahrzeugausrüstung und Tanker – 2.513 (+17),
  • Sonderausstattung – 55 (+0).

Leave a Reply