“Sie versuchen, aus Moldawien eine zweite Ukraine zu machen”: Lawrow kündigte Chisinaus Betteln an und scherzte über die Mitgliedschaft

Russisches Ausland Minister beschuldigte erneut den Westen. Nun zu Moldawien.

Westliche Länder scheinen zu versuchen, Moldawien in eine „zweite Ukraine“ zu verwandeln und es gegen die Russische Föderation zu wenden.

Dies wird von RBC berichtet -Ukraine mit einem Link zu einem Interview mit Lawrow.

“Natürlich versuchen sie eindeutig, aus Moldawien eine zweite Ukraine zu machen. Und ein solcher konsumorientierter Ansatz der derzeitigen moldauischen Führung ist sehr bezeichnend. Wenn sie sagen: “Lasst uns jetzt der EU beitreten, dann sehen wir, was sie uns dort versprechen. Dann werden wir entscheiden, ob wir in der GUS bleiben. Nun, und andere Aussagen“, sagte er.

Lavrov zufolge ist Chisinau an „Erpressung“ beteiligt, indem er Rabatte und Zahlungsaufschübe für Benzin fordert.

„Solches Betteln, nach und nach groß, Erpressung . “Nun, wenn du es uns nicht antust, dann fahren wir lieber nach Europa. Und wenn du es tust, dann gehen wir trotzdem, aber langsamer.” So ungefähr lese ich diese Signale”, fügte er hinzu.

Außerdem scherzte Lawrow während eines Gesprächs mit einer russischen Journalistin unbeholfen über Mitglieder.

“Ich würde ihr die Mitgliedschaft geben”, – Lawrow “scherzte”, als er Fragen zum EU-Beitritt der Ukraine und Georgiens beantwortete.

Erinnern Sie sich daran, dass der französische Präsident Emmanuel Macron, der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz, der italienische Premierminister Mario Draghi und der rumänische Präsident Klaus Iohannis dies gelesen haben erste Details der europäischen Staats- und Regierungschefs und ihre Hauptaussagen HIER.

Leave a Reply

20 + 15 =