„Die internationale Gemeinschaft hat ein Auge zugedrückt“: Kislytsya erinnerte sich, wie Russland einen Sitz im UN-Sicherheitsrat einnahm

Als Russland internationales Recht verletzte, Weltführer drückte ein Auge zu.

Im Dezember 1991 besetzte Russland trotz aller Regeln und Artikel der Charta den Sitz eines ständigen Mitglieds des UN-Sicherheitsrates. strong>.

Dies wurde in Serhiy Kislitsa, Ständiger Vertreter der Ukraine bei den Vereinten Nationen, diskutiert, der in der Sendung des Vereinigten Marathons erinnert wurde.

Er stellte fest, dass er damals die internationale Gemeinschaft neigte dazu, bei groß angelegten Verstößen der Russischen Föderation gegen die gesamte Logik der internationalen Kommunikation und des Völkerrechts die Augen zu verschließen hinter verschlossenen Türen mit den Hauptdarstellern der Zeit. Eine Art, die pohi” bedeutete Die Generalversammlung hat das Recht zu sprechen, ob sie damit einverstanden ist, dass Russland ein ständiges Mitglied des Sicherheitsrates wird”, betonte Kislitsa.

Erinnern Sie sich daran, dass amerikanische Chips und Komponenten gefunden wurden in russischen Radarsystemen, Drohnen, Panzern, Bodengeräten und Küstenschiffen. Einige von ihnen sind “frisch” – hergestellt im Jahr 2020.

Leave a Reply