Lemberger Fallschirmjäger zerstörten 2 feindliche Infanterie-Kampffahrzeuge und ein Munitionsdepot – der Angriff der Russen wurde gestoppt

Lviv-Fallschirmjäger zerstörten 2 feindliche Infanterie-Kampffahrzeuge und ein Munitionsdepot – russischer Angriff gestoppt

Zerstörte feindliche Ausrüstung/Facebook der 80. Luftlandebrigade

80 eliminierte eine separate Luftangriffsbrigade 2 Infanterie-Kampffahrzeuge und ein Munitionsdepot der Besatzer. Danach hörte der russische Angriff auf.

Lemberger Fallschirmjäger zerstörten feindliche Ausrüstung in der östlichen Einsatzrichtung. Dies wurde am 13. Juni bekannt.

AFU vereitelte die Offensive der russischen Invasoren

Artillerieeinheiten der 80. Brigade, die in enger Zusammenarbeit mit Aufklärung, präzisen, gezielten Schüssen arbeiteten, zerstörten 2 feindliche Infanterie-Kampffahrzeuge und ein Munitionsdepot in der Nähe von gepanzerten Fahrzeugen, heißt es in der Nachricht.

Als sich die abgeschossenen Infanterie-Kampffahrzeuge der russischen Invasoren entzündeten, hörte der feindliche Angriff auf. Ein weiterer Versuch des Feindes, eine Offensive gegen die Stellungen der Streitkräfte der Ukraine zu entwickeln, wurde von Lemberger Fallschirmjägern vereitelt.

Wie Lemberger Fallschirmjäger feindliche Infanterie-Kampffahrzeuge und ein Munitionsdepot zerstörten: Video

Grads wurden vernichtet, die Severodonetsk beschossen.

JFO-Soldaten halfen, 3 russische Grads zu vernichten. Außerdem beschädigte das ukrainische Militär einen weiteren. Die Veranstaltung fand im Gebiet Luhansk statt. Es ist bekannt, dass die Russen mit ihnen viele Siedlungen beschossen, darunter vor allem Sewerodonezk.

Die Kafir-Mehrfachraketensysteme wurden bei der Luftaufklärung mit Hilfe von UAVs gefunden. Das militärische JFO übermittelte sofort ein Signal an die Nationalgardisten. Es gelang ihnen, fast alle entdeckten Absolventen zu vernichten.

Totalverluste des Feindes

Vom 24. Februar bis 13. Juni gelang es den Streitkräften der Ukraine, mehr als 31.000 Russen zu liquidieren Eindringlinge. Das ukrainische Militär verteidigt sein Land weiterhin gegen den russischen Aggressor. Bis zum Morgen dieses Tages zerstörten die Streitkräfte der Ukraine:

  • Personal – etwa 32.300 Personen,
  • Panzer – 1.432 Einheiten,
  • gepanzerte Kampffahrzeuge – 3.492 Einheiten,
  • Artilleriesysteme – 718 Einheiten,
  • MLRS – 226 Einheiten,
  • Luftverteidigungssysteme – 97 Einheiten,
  • Flugzeuge – 213 Einheiten,
  • Hubschrauber – 178 Einheiten,
  • operativ-taktische UAVs – 585 Einheiten,
  • Marschflugkörper – 125,
  • < li>Schiffe und Boote – 13 Einheiten,
  • Fahrzeuge und Tanker – 2.460 Einheiten,
  • Sonderausrüstung – 54 Einheiten.

Leave a Reply