Keine Notwendigkeit, sie zu beruhigen, dies ist ein politisches Spiel, – Zelensky drängte darauf, Russland an seine Stelle zu setzen

Keine Notwendigkeit, sie zu beruhigen, dies ist ein politisches Spiel, – Zelensky drängte darauf, Russland an seine Stelle zu setzen

Zelensky drängte, nicht zu versuchen, Putin zu “beschwichtigen”/Channel 24 collage

Einige führende Politiker in Europa und der Welt glauben immer noch, dass Russland überzeugt werden kann, den Krieg gegen die Ukraine zu beenden. Sie verstehen die imperialen Pläne der Invasoren überhaupt nicht.

Russland sagt bereits offen und offen, dass sein Plan die vollständige Eroberung der Ukraine und die Zerstörung von allem Ukrainischen ist. Einige Weltpolitiker glauben aus unerfindlichen Gründen immer noch, dass Ungläubige dazu gebracht werden können, den Krieg zu beenden und den Schaden durch einen zivilisierten Dialog zu beheben.

Russlands Krieg gegen die Ukraine ist ein globaler Prozess

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj betonte in seiner Rede auf dem Shangri-La-Dialog des asiatischen Sicherheitsgipfels, dass der Krieg der russischen Besatzer gegen die Ukraine die ganze Welt beunruhige. Russland hat jedes mögliche Völkerrecht und die globale Sicherheit in Frage gestellt. Dementsprechend löste ihr Verbrechen viele weltweite Prozesse aus und wird globale Folgen haben.

Er erinnerte auch alle daran, dass die tapferen Soldaten der Streitkräfte der Ukraine den Feind auf ihrem Land bekämpfen und versuchen, ihn zu vertreiben ihr Zuhause. Unser heldenhaftes Militär hat und plant nicht, die international anerkannten Grenzen der Ukraine zu überschreiten und Russland anzugreifen.

Selenskyj betonte, dass jeder Dialog mit dem Aggressor fruchtlos sei, solche Schritte also nur Zeitverschwendung seien.

Es gebe keine “Grauzone” mehr. Wenn Sie den Frieden unterstützen, helfen Sie der Ukraine. Wenn Sie den Krieg unterstützen, finden Sie Wege der gegenseitigen Verständigung mit Russland. Die Welt muss eine klare Position zeigen und Russland und seine Führung in die Schranken weisen. Und ihr Platz ist auf ihrem Territorium“, sagte der Präsident.

Russlands Krieg gegen die Ukraine: neueste Nachrichten

  • Russische Ungläubige begannen, russische Pässe in den besetzten Gebieten von Cherson auszustellen Region. Zwar können die Invasoren keinen großen Erfolg vorweisen – obwohl es ohne dieses “Dokument” äußerst schwierig ist, im besetzten Land zu überleben, nahmen nur 23 Personen den russischen Pass an.
  • Die Ukraine arbeitet aktiv daran zukünftige Sicherheitsgarantien. Wie Präsident Wolodymyr Selenskyj sagte, arbeiten unsere Diplomaten und Beamten gemeinsam mit den G7-Staaten an dem Dokument.

Leave a Reply

20 + 8 =