Alles ist schlecht mit den Verlusten der Invasoren: Ein Krankenhaus aus St. Petersburg setzt ein Feldlazarett ein

Alles ist schlecht mit den Verlusten der Besatzer: Ein Krankenhaus aus St. Petersburg setzt ein Feldlazarett ein

Russen kämpfen mit wahnsinnigen Verlusten/Channel 24-Collage

Russische Invasoren setzen trotz großer Verluste und gescheiterter Pläne den Krieg gegen die Ukraine fort. Der Feind wirft neues “Kanonenfutter” in die Schlacht und versucht irgendwie, die Verwundeten zu behandeln.

Der 108. Tag der heldenhaften Verteidigung der Ukraine gegen russische Invasoren geht weiter. Der Feind greift Donbass weiter an und versucht, die vorübergehend besetzten Gebiete im Süden zu halten.

Feldlazarett in der Region Belgorod

Nach Angaben des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine wachsen die Verluste der russischen Invasoren jeden Tag, neben Zehntausenden von Toten haben sie ein Vielfaches mehr Verwundete, weshalb sie nicht mehr genügend medizinische Unterstützung haben.

Um diejenigen irgendwie zu behandeln, die es auf wundersame Weise geschafft haben, nach dem Treffen mit den Streitkräften der Ukraine zu überleben, wird der Feind in Richtung Slobozhansky ein Feldlazarett in der Region Belgorod ausstatten. Seine Einrichtung ist dem 442. Militärkrankenhaus der Stadt St. Petersburg anvertraut.

Der Krieg Russlands gegen die Ukraine: kurz über die neuesten Nachrichten

  • Die Situation an der Front ist sehr schwierig, die ständigen Kämpfe dauern an, der Feind hört nicht auf, Angriffe und Beschuss durchzuführen. Russland hat einen Vorteil in der Feuerkraft, die der Feind nutzt und alle Städte, die auf seinem Weg sind, dem Erdboden gleichmachen. Die Streitkräfte der Ukraine brauchen dringend die aktive Unterstützung westlicher Partner, um nicht nur die Russen einzudämmen, sondern auch die Tötung von Zivilisten und die Zerstörung ganzer Städte vom Erdboden zu verhindern.
  • Die Die Russen haben ihre Kapazitäten im Schwarzen Meer inmitten von Gerüchten über humanitäre Korridore für den Export von ukrainischem Getreide erhöht. Jetzt befinden sich im Wassergebiet 6 mit Marschflugkörpern ausgerüstete feindliche Schiffe, und die Invasoren haben ihre Feuerkraft auf der Insel Zmeiny erhöht.
  • Die tapferen Soldaten der Streitkräfte der Ukraine haben den Angriff der russischen Invasoren abgewehrt Slavyansk und unsere Verteidiger und Verteidiger hielten den Feind in der Nähe von Popasnaya auf. Heiße Kämpfe gehen weiter, die Streitkräfte der Ukraine halten die Linie und lassen den Feind nicht vorrücken.
  • Der Kampf um Severodonetsk geht weiter, die Streitkräfte der Ukraine kontrollieren ein Drittel des Territoriums der Stadt. Der Feind hält Offensivoperationen und Beschuss nicht auf.

Leave a Reply