Nicht ich werde mit einem Maschinengewehr davonlaufen, sondern du: Lukaschenko sagte, er würde sich im Kriegsfall hinter seinen Beamten verstecken

Ich werde nicht mit einem Maschinengewehr davonlaufen, aber du: Lukaschenko sagte, er würde sich im Kriegsfall hinter seinen Beamten verstecken

Der selbsternannte Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko drohte seinen Beamten mit einer Wiederholung des „ukrainischen Szenarios“.

Lukaschenko sagte, dass im Falle eines Krieges die belarussischen Beamten dies tun würden mit einem Maschinengewehr vorauslaufen, und er würde der Verteidigung des Landes entgehen.

p>

Das sagte er auf der republikanischen Seminarkonferenz “Aktualisierung der Methoden und Arbeitsformen mit der Bevölkerung auf lokaler Ebene”, schreiben belarussische Propagandisten.

Lukaschenko sagte, dass seine Beamten “nach den Protesten 2020 Schlussfolgerungen ziehen sollten”, um das “ukrainische Szenario” in Belarus zu verhindern. Der selbsternannte Präsident gab auch zu, dass er nicht bereit war, sein Land vor einem Angreifer zu verteidigen.

“Aber es wird für uns schwieriger als für die Ukraine. Ich mache Ihnen keine Angst – Sie wissen, dass ich Sag das einfach nicht. Meine Lieben, Gott bewahre, Unruhen beginnen, du verstehst, dass wir weitermachen werden. Und es ist keine Tatsache, dass ich hier mit einem Maschinengewehr herumlaufen werde – du wirst vorauslaufen “, sagte Lukaschenko.< /p>

Lukaschenko kündigte auch neue Repressionswellen in Belarus an. Er forderte eine „Säuberungsgesellschaft“ von politisch engagierten Menschen in gemeinnützigen Organisationen. Wir sprechen insbesondere von Tierschützern.

“Zum Glück ist der Prozess jetzt zäh verlaufen. Ich möchte, dass die Behörden verstehen, dass die Gesellschaft von diesen Schurken gesäubert werden muss”, fasste Lukaschenka zusammen.< /p> < p>Erinnern Sie sich daran, dass russlandtreue Offiziere aus dem KGB von Belarus entfernt werden.

Leave a Reply

three × five =