“Das ist verrückt”: Deutschland hat den Handel mit Russland in den vergangenen Monaten trotz Krieg gesteigert

Von Anfang des Jahres bis April transferierte Deutschland etwa 6 Milliarden Euro nach Moskau.

In den letzten Monaten, seit die Russische Föderation einen umfassenden Krieg mit der Ukraine begonnen hat, hat Deutschland das Volumen der Importe aus Russland erhöht.

Das teilte der Botschafter der Ukraine in Deutschland Andriy Melnyk mit.

“Das ist verrückt. Trotz des Angriffskrieges hat Deutschland die Importe aus Russland im Januar-April 2022 um 60% (!) erhöht und fast abgeführt 6 Milliarden Euro nach Moskau”, schrieb der Diplomat auf Twitter

Während der Handel zwischen der Ukraine und Deutschland um 11 % zurückging, stellte der Botschafter fest.

Zuvor hatte der ukrainische Botschafter in Deutschland, Andriy Melnik, Merkel für ihre Äußerungen kritisiert über die Politik gegenüber der Russischen Föderation.

Leave a Reply