In einer Fabrik, in der Militäroptiken hergestellt werden, wurde in der Nähe von Moskau ein Feuer gelöscht: Video

Ein Feuer wurde in der Nähe von Moskau in einer Fabrik gelöscht, die militärische Optiken herstellt: Video

Auf dem Territorium einer optisch-mechanischen Fabrik in Sergiev Posad in der Nähe des Russen fing ein Lagerhaus Feuer Hauptstadt, das Feuer bedeckte eine Fläche von 700 Quadratmetern. Metern.

Am Mittwoch, dem 8. Juni, geriet in der Stadt Sergiev Posad in der Nähe von Moskau ein Lagerhaus des optischen und mechanischen Werks von Zagorsk in Brand, das insbesondere militärische Optiken herstellt – aus Fernglas zu optischen Zielen.

Augenzeugen posteten Aufnahmen vom Brandort auf Twitter.

Die veröffentlichten Aufnahmen zeigen eine Säule aus dichtem schwarzem Rauch, die über der Struktur der Anlage aufragt. Nach vorläufigen Informationen stand die Lagerhalle in der Nähe des Verwaltungsgebäudes in Flammen.

Die örtliche Einheit des Ministeriums für Notsituationen der Russischen Föderation berichtete, dass 15 Personen und vier Teile davon betroffen waren Geräte waren an der Brandbekämpfung beteiligt. Bisher wurden keine Verletzten gemeldet.

Die Brandfläche im Werk in der Nähe von Moskau umfasste zunächst nur 30 “Quadrate”, aber das Feuer breitete sich sehr schnell über das gesamte Gebiet aus und bedeckte 700 Quadratmeter. Quadratmeter Fläche.

Die Konstruktionsmerkmale des Daches des Gebäudes, das Vorhandensein von Unterdachraum und Isolierung erschwerten das Löschen.

Am Abend war das Feuer ausgebrochen lokalisiert. Auch über Brandschäden liegen keine Informationen vor.

Erinnern wir uns daran, dass am Morgen des 3. Juni in der Hauptstadt des Aggressorstaates Moskau ein Großbrand im Grand Setun ausbrach Plaza-Geschäftszentrum.

Leave a Reply