Kandidatenstatus für die Europäische Union und neue Waffen: Das Europäische Parlament hat Empfehlungen zur Ukraine ausgearbeitet

EU-Kandidatenstatus und neue Waffen: Das Europäische Parlament bereitet Empfehlungen zur Ukraine vor

Am Mittwoch, dem 8. Juni, bereitet das Europäische Parlament eine Empfehlung für die EU-Staatsoberhäupter vor und Regierung verleihen der Ukraine den Status eines Beitrittskandidaten und kaufen Waffen für die Streitkräfte der Ukraine, um der russischen Aggression entgegenzuwirken.

Der Vorsitzende des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des Europäischen Parlaments, David McAlister, skizzierte eine Reihe von Empfehlungen für die Teilnehmer des EU-Gipfels, der am 23. und 24. Juni stattfinden wird und auf dem der Antrag der Ukraine auf Mitgliedschaft in der Europäischen Union erörtert wird.< /p>

Ukrinform berichtet unter Bezugnahme auf seine Rede während der Plenarsitzung des Europäischen Parlaments in Straßburg am Dienstag, den 7. Juni.

„Wir empfehlen, der Ukraine Waffen und die gesamte Ausrüstung gemäß den von den ukrainischen Behörden geäußerten Bedürfnissen bereitzustellen und dem Land den Status eines Kandidatenlandes als klares politisches Signal der Solidarität mit dem mutigen Volk der Ukraine zu gewähren“, sagte er /p>

Außerdem empfahl McAlister, einen Mechanismus für Sanktionen gegen die Russische Föderation einzurichten.

Empfehlungen zur Unterstützung der Ukraine bei ihrem Widerstand gegen die russische Aggression bestehen insbesondere in folgenden Punkten:

Laut Macalister gehen die Probleme, die sich aus Russlands aggressivem Krieg gegen die Ukraine ergeben haben, weit über die tragische Situation hinaus, die sich in der Region entfaltet, da ganz Europa vor der Herausforderung steht.

Über den gemeinsamen Bericht des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten und des Unterausschusses für Sicherheit und Verteidigung des Europäischen Parlaments wird während der Plenarsitzung des Europäischen Parlaments in Straßburg am Mittwoch, dem 8. Juni, nachmittags abgestimmt.

Daran erinnern, dass der Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj erwartet dass es im Juni eine historische Entscheidung geben wird, der Ukraine den Status eines Kandidatenlandes für den Beitritt zur Europäischen Union zu verleihen.

Leave a Reply

two × five =