Zelensky gratulierte Elizabeth II. Zum Platinjubiläum der Regierungszeit

Zelensky gratulierte Elizabeth II. zum Platinjubiläum der Herrschaft

Vladimir Zelensky gratulierte Elisabeth II./Die Collage von Channel 24 feierte den 70. Jahrestag der Thronbesteigung. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Zelensky gehörte zu den führenden Persönlichkeiten der Welt, die die Königin begrüßten.

Das Oberhaupt der Ukraine begrüßte Ihre Majestät in den sozialen Netzwerken. Die Glückwünsche wurden am 5. Juni veröffentlicht.

Der Präsident dankte Elizabeth II. für die Unterstützung der Ukraine

Ich bin dankbar für die Unterstützung im Kampf für unsere Freiheit und Unabhängigkeit. Ich wünsche Ihrer Majestät Wohlergehen und den Menschen – Frieden und Wohlstand, – schrieb Wolodymyr Selenskyj.

Beachten Sie, dass der 70. Jahrestag der Thronbesteigung der Königin am 2. Juni begangen wurde. Zu diesem wichtigen Datum wurde ein neues Porträt Ihrer Majestät veröffentlicht. Elizabeth II. war die erste Monarchin in der Geschichte, die so lange regierte.

An den Feiertagen fand in Großbritannien ein Galakonzert statt

Anlässlich des Platin-Jubiläums findet in Großbritannien am 4. Juni ein großes Konzert statt. Alle Mitglieder der königlichen Familie kamen zur Party. Mehr als 22.000 Briten versammelten sich im Innenhof des Buckingham Palace. Außerdem war Elizabeth II. selbst nicht anwesend, sondern verfolgte den Feiertag im Fernsehen.

Viele Weltpolitiker gratulierten der britischen Königin zu ihrem Jubiläum, insbesondere Präsident Joe Biden und Papst Franziskus.

Großbritanniens Position zum Krieg in der Ukraine: neueste Nachrichten

  • Der britische Verteidigungsminister Ben Wallace sagte, dass London der Ukraine M270-Langstreckenraketensysteme liefern könnte. Sie trafen Ziele in 80 Kilometer Entfernung.
  • London und Brüssel haben sich darauf geeinigt, Versicherungen für Schiffe mit russischem Öl zu verbieten.
  • Premierminister Boris Johnson ist überzeugt, dass die Ukraine sich gegen Russland behaupten wird. Die Regierungschefs forderten auch andere Länder auf, mehrere Trägerraketensysteme an Ukrainer zu übergeben.
  • Verteidigungsministerin Liz Truss sagte, wenn Wladimir Putin diesen Krieg gewinnt, wird sich die Welt nie wieder sicher fühlen.
  • Großbritannien und die Vereinigten Staaten reagierten scharf auf den Vorschlag, die Sanktionen gegen Russland im Austausch für einen „Getreidekorridor“

zu lockern

Leave a Reply