Soldaten der Streitkräfte der Ukraine bereiteten den Eindringlingen in Marinka eine explosive Überraschung

Krieger Die Streitkräfte der Ukraine veranstalteten eine explosive Überraschung für die Invasoren in Marinka

Russisches Militär wird regelmäßig in der Region Donezk in die Luft gesprengt/Channel 24-Collage

Das ukrainische Militär hält viele explosive Überraschungen für die Invasoren bereit. Russen haben nicht immer Zeit zu verstehen, was vor sich geht.

Das ukrainische Militär der Aufklärungsgruppe K2 der 54. separaten mechanisierten Brigade, benannt nach Hetman Ivan Mazepa, begrüßte die Invasoren. Die Russen “verirrten” sich auf den Straßen von Maryinka in der Region Donezk, wurden aber schnell in die Hölle geschickt.

Ukrainisches Militär gegen “Wanderer” aus Russland

Die russischen Besatzer bewegten sich vorsichtig die Straße entlang und versuchten, nicht in einen Hinterhalt zu geraten. Aber nichts geschah – sie spürten deutlich die “Überraschung”, die das ukrainische Militär vorbereitet hatte. Die Explosion war wirklich spektakulär.

Ukrainische Verteidiger hinterlassen oft solche “unerwarteten Geschenke” für die russischen Invasoren. Nur auf diesem Video können Sie sehen, wie die Besatzer aufgrund ihrer Fahrlässigkeit zweimal explodierten.

Wie das ukrainische Militär die Invasoren vernichtete: Sehen Sie sich das Video an

If das Video lässt sich nicht öffnen – Sie können es hier ansehen.

Die Überraschung hat funktioniert, und die Touristen mochten sie nicht, das ukrainische Land mag keine ungebetenen Touristen. Viel Spaß beim Anschauen! Ruhm der Ukraine! – schrieb das ukrainische Militär.

Seit Beginn der groß angelegten russischen Invasion in der Ukraine, die am 24. Februar stattfand, haben die Invasoren bereits enorme Verluste erlitten. Die Einheiten der Streitkräfte der Ukraine, der Nationalgarde, der SBU, der Hauptnachrichtendirektion des Verteidigungsministeriums und anderer Gruppen haben bereits 31.250 Eindringlinge vernichtet. Solche Daten werden vom Generalstab der Streitkräfte der Ukraine bereitgestellt.

Allein am vergangenen Tag haben ukrainische Verteidiger 100 russische Invasoren eliminiert. Der Generalstab stellt fest, dass diese Daten indikativ sind, da es aufgrund der hohen Intensität der Feindseligkeiten schwierig ist, die genaue Anzahl der zerstörten Feinde zu berechnen. Daher ist es ziemlich realistisch, dass die Streitkräfte der Ukraine bereits viel mehr russische Invasoren liquidiert haben. Die meisten Verluste erlitt der Feind am vergangenen Tag in slawischer Richtung.

Außerdem haben die Russen bereits eine erhebliche Menge an Ausrüstung verloren. Beispielsweise zerstörten ukrainische Verteidiger 1.386 Panzer, 3.400 gepanzerte Kampffahrzeuge, 690 Artilleriesysteme, 207 Mehrfachraketenwerfer, 96 Luftverteidigungssysteme, 211 Flugzeuge, 176 Hubschrauber. Weitere Statistiken finden Sie unter dem Link.

Leave a Reply