Selenskyj über Verzögerung bei Waffenlieferungen westlicher Partner: „Ich will, dass es schneller geht“

Zelensky über Verzögerung bei Waffenlieferungen westlicher Partner:

Der ukrainische Präsident Wladimir Zelensky sagte, dass die Waffenlieferungen für die Streitkräfte der Ukraine aus dem Westen voranschreiten, aber nicht so schnell wie vereinbart.

< p>Das Staatsoberhaupt fügte hinzu, dass die Ukraine noch mehr Waffen im Kampf gegen die Invasoren brauche.

Zelensky sagte dies bei einem Treffen mit ukrainischen Journalisten am Montag, dem 6. Juni.

Um schneller zu werden, möchte ich wirklich mehr von diesen Waffen sehen. Und ich möchte sagen, dass wir uns auf alles geeinigt haben: dass es viele von ihnen geben wird und dass sie ankommen werden.Zwischen dem Moment, als wir uns auf alles geeinigt haben , und in dem Moment, in dem es ankam, vergeht eine so lange Zeit“, sagte er.

Erinnern Sie sich daran, dass Schweden beschlossen hat, die Ukraine mit RBS-17-Anti-Schiffs-Raketensystemen mit kurzer Reichweite zu beliefern. Darüber hinaus wird die ukrainische Regierung der Ukraine AG 90 automatische Gewehre und Munition sowie 5.000 leichte Panzerabwehrwerfer zur Verfügung stellen.

Leave a Reply