Die Streitkräfte der Ukraine haben den UAV-Kommandoposten und den Kommandoposten der Einheit zerstört: feindliche Verluste im Süden

Ukrainische Streitkräfte zerstörten den UAV-Kommandoposten und den Kommandoposten der Einheit: Feindliche Verluste im Süden

Ukrainische Soldaten fügen dem Feind wahnsinnige Verluste zu/”Wort und Tat”< p _ngcontent-sc87="" class= "news-annotation">Ukrainische Verteidiger fügen den russischen Besatzern weiterhin vernichtende Verluste zu. Insbesondere zerstörten sie am 29. Mai den Kommandoposten der Invasoreneinheit.

Das Operationskommando „Süd“ teilte mit, dass die ukrainischen Einheiten ihre Offensive fortsetzten. Gleichzeitig versuchen sie, die Bewegung der Reserven der Besatzungsarmee zu verhindern.

Besatzer nehmen im Süden wilde Verluste

< p>Am 29. Mai versuchten die russischen Invasoren, mit der Orlan-10-Drohne Luftaufklärung durchzuführen. Ukrainische Kämpfer landeten es jedoch erfolgreich mit einem genauen Schuss. Danach entschieden sich die Eindringlinge, Mi-8-Hubschrauber einzusetzen. Sie versuchten, die Stellungen der ukrainischen Soldaten auszukundschaften und anzugreifen.

Gleichzeitig bedeckten die Russen Mykolajiw heimtückisch mit Artilleriefeuer und trafen die industrielle Infrastruktur, einen Kindersportkomplex, Wohngebiete und Einzelhandelsgeschäfte. Als Folge des feindlichen Beschusses starb eine Person und mehrere weitere wurden verletzt.

Doch unsere Verteidiger fügten den Eindringlingen erneut vernichtende Verluste zu. Während der Feuerunterstützung der Offensive zerstörten Raketen- und Artillerieeinheiten in Zusammenarbeit mit der Luftfahrt:

  • 67 Invasoren,
  • 6 T-62-Panzer,
  • 2 Jet-Grad-Mehrfachstartraketensysteme,
  • 3 selbstfahrende Msta-S-Haubitzen,
  • 3 gepanzerte Fahrzeuge,
  • 13 Fahrzeuge.
  • li >

Außerdem liquidierten unsere Kämpfer das Kontrollzentrum der Aufklärungsdrohnen und den Kommandoposten einer der feindlichen Einheiten.

Russlands Gesamtverluste am 29. Mai

Seit Beginn des Ausmaß Krieg haben die Besatzungstruppen wahnsinnige Verluste in der Ukraine erlitten. Bis zum 29. Mai haben ukrainische Verteidiger 30,15 Tausend russische Soldaten eliminiert. In Wirklichkeit können die tatsächlichen Verluste der Invasoren jedoch höher sein, da die Berechnung durch aktive Feindseligkeiten erschwert wird. Außerdem verbrannten die Kämpfer der Streitkräfte der Ukraine eine Menge feindlicher Ausrüstung, insbesondere:

  • 1338 Panzer;
  • 3270 gepanzerte Kampffahrzeuge;
  • < li>631 Artilleriesystem;

  • 203 Mehrfachstartraketensysteme;
  • 93 Luftverteidigungssysteme;
  • 207 Flugzeuge;
  • 174 Hubschrauber ;
  • 504 operativ-taktische Drohnen;
  • 116 Marschflugkörper;
  • 13 Schiffe und Boote;
  • 2240 Fahrzeuge und Tankwagen;
  • 48 Einheiten Spezialfahrzeuge.

Leave a Reply