Superyacht im Wert von 6 Millionen Pfund sank nach Explosion an Bord in britischem Hafen

Eine Superyacht im Wert von 6 Millionen Pfund Sterling sank in einem britischen Hafen nach einer Explosion an Bord

Eine Superyacht sank in Großbritannien nach einer Explosion an Bord/Foto von Daily Mail

Im Yachthafen der britischen Stadt Torquay explodierte eines der Schiffe und fing Feuer. Nach einer gewaltigen Explosion sank die Superyacht.

Eine Explosion ereignete sich auf einer Superyacht in einem britischen Hafen

Wie bekannt wurde, befanden sich etwa 9 Tonnen Dieselkraftstoff an Bord. Aus diesem Grund brannte das Schiff wie eine Fackel, schwarzer und dichter Rauch stieg in die Luft und verfärbte es.

Der Vorfall ereignete sich, während es in der Stadt Torquay vor Anker lag, gegen Mittag am Samstag, den 28. Mai.< /p>

Nach Angaben gab es zunächst eine Explosion, dann eine riesige Flamme und eine schwarze Rauchsäule stieg über dem Pier auf.

Eine Superyacht im Wert von 6 Millionen Pfund sank in einem britischen Hafen nach einer Explosion an Bord

Eine Superyacht sank in Großbritannien nach einer Explosion an Bord/Foto von SWNS

< p>Die Feuerwehr konnte das Feuer nach fast 6 Stunden löschen, aber am Ende sank die Yacht. Glücklicherweise gab es keine Verletzten, da sich die Explosion bereits von der Pier lösen konnte. Gleichzeitig behauptet einer der Zeugen, dass mehrere Personen am Ende des Piers blockiert wurden.

Eine Superyacht im Wert von 6 Millionen Pfund sank in einem britischen Hafen nach einer Explosion an Bord

Feuerwehrleute löschten das Feuer fast 6 Stunden lang/Foto von SWNS

Wir glauben, dass es keine Probleme mit der Luftqualität gibt, aber wir beobachten die Situation. Da die Yacht gesunken ist und sich etwa neun Tonnen Dieselkraftstoff an Bord befanden, werden wir uns auf die Beseitigung der Umweltverschmutzung konzentrieren, sagte die britische Umweltbehörde.

Die Behörde empfahl auch den Bewohnern von Häusern in der Nähe des Hafens, bei ihnen zu bleiben Fenster geschlossen – für Rauch.

Was über die Superyacht bekannt ist

Der Name der Yacht ist Rendezvous. Seine Kosten betragen 6 Millionen Pfund Sterling. Es ist bekannt, dass die Superyacht 2010 gebaut wurde und mindestens einen Monat im Hafen lag.

Eine Superyacht sank in einem Britischer Hafen nach einer Explosion an Bord von 6 Millionen Pfund

Wie die explodierte und gesunkene Jacht aussah/Foto von Jonathan Blacker

Zur gleichen Zeit, wer ist der Eigentümer des Schiffes und warum es zu der Explosion und dem Brand kam, wurde noch nicht gemeldet.

Eine Superyacht sank nach einer Explosion an Bord in Großbritannien: Sehen Sie sich das Video an

Leave a Reply