Vier NATO-Kriegsschiffe laufen in Helsinki ein

Helsinki hat vier eingereicht Kriegsschiffe von NATO-Staaten

Vier Kriegsschiffe von NATO-Staaten sind in Helsinki/Channel 24 Collage eingelaufen

eines der In die Häfen Finnlands, das der NATO beitreten wird, sind Schiffe der Allianz eingelaufen. Sie gehören den Vereinigten Staaten, Deutschland und Frankreich.

Die Schiffe liefen in den örtlichen Hafen ein, nachdem sie an Übungen in der Ostsee teilgenommen hatten. Antti Kaikkonen, Verteidigungsminister des Landes, betonte, dass der Besuch der Schiffe bereits vereinbart wurde, bevor Finnland sich entschied, die Mitgliedschaft in der Allianz zu beantragen.

Gleichzeitig ist die Präsenz von NATO-Kriegsschiffen in finnischen Gewässern ein starkes Signal.

Darüber hinaus kündigte das finnische Verteidigungsministerium an, bis Ende 2022 die Zahl der Militärübungen zu erhöhen. Insgesamt finden 20 statt.Diese Entscheidung wurde vor dem Hintergrund eines „Fensters der Ungewissheit“ getroffen. Wir sprechen über die Prüfung des finnischen Antrags auf Mitgliedschaft in der Allianz.

Bei der Prüfung unserer Bewerbung werden wir die Zusammenarbeit mit Partnern verstärken. Dies zeige sich unter anderem darin, dass wir mehr mit unseren engsten Partnern trainieren und es in den kommenden Monaten zu engeren Besuchen kommen werde, sagte Kaikkonen.

Er nannte dies ein klares Signal der Unterstützung für Finnland. Außerdem trägt dies zur Stärkung der Verteidigungsfähigkeit des Landes bei.

Achtung! Russland testete den Zirkon-Marschflugkörper in der Nähe von Finnland und Schweden und rühmte sich anschließend zynisch damit. Die Tests wurden in der Barentssee durchgeführt.

Finnland und Schweden beantragten den NATO-Beitritt

  • Im Mai 2022 beantragten Finnland und Schweden offiziell den Beitritt zur NATO. Zuvor beobachteten diese Länder einen neutralen Status. Gleichzeitig überdenkten sie nach dem Beginn einer umfassenden russischen Invasion in der Ukraine ihre Sicherheitsprioritäten.
  • Magdalena Andersson, die schwedische Premierministerin, sagte, dass das Land eine Ära hinter sich lässt und in einen anderen.
  • Experten gehen davon aus, dass Schweden und Finnland bereits im Sommer 2022 NATO-Mitglieder werden können, auch ohne den sogenannten MAP (NATO Membership Action Plan).
  • As Mai 2022 blockiert die Türkei aktiv die Beförderung von Ländern in das Bündnis. Sie nennt Schweden und Finnland “Terrornester”. Darüber hinaus lehnte der kroatische Präsident Zoran Milanovic den Beitritt von Ländern zur NATO ab. Gleichzeitig teilt Andrej Plenkowitsch, der Ministerpräsident des Landes, diese Meinung nicht.
  • Der wahrscheinliche Beitritt Finnlands und Schwedens zur NATO wird eine große Niederlage für Russland sein. Tatsächlich wird sie die Kontrolle über die Ostsee verlieren.

Leave a Reply