Das Innenministerium teilte mit, wie viele zivile Ukrainer durch die Minen der Besatzer in die Luft gesprengt wurden

Das Innenministerium sagte, wie viele zivile Ukrainer von den Minen der Invasoren in die Luft gesprengt wurden

Ukrainer werden von den Minen der Invasoren in die Luft gesprengt (illustrierendes Foto)/Facebook des Generalstabs der Streitkräfte Streitkräfte der Ukraine

In den ukrainischen Gebieten, die vorübergehend von Russland besetzt waren, hinterließen feindliche Truppen viele Minen. Daher gab es bereits mehr als 20 Fälle, in denen zivile Ukrainer von den Minen der Besatzer in die Luft gesprengt wurden.

Victor Andrusov, Berater des Innenministers, sagte Channel 24 darüber . Wir sprechen von Leuten, die versehentlich auf etwas getreten oder es aufgehoben haben.

Laut Andrusov gab es am 28. Mai bereits 22 Fälle in der Ukraine, in denen Zivilisten durch vom russischen Militär hinterlassene Minen in die Luft gesprengt wurden.

Diese sind gerecht Zivilisten. Dies sind keine Kombattanten und nicht einmal Mitarbeiter des staatlichen Rettungsdienstes, – sagte der Berater des Leiters des Innenministeriums.

Wie im Fall zu handeln ist einer Minenortung

Wenn Sie einen verdächtigen Gegenstand finden, sollten Sie dies unverzüglich unter den Nummern 101 und 102 melden und die Behörden oder die Streitkräfte der Ukraine informieren.

Der Staatliche Sonderkommunikationsdienst weist darauf hin, dass Sie dies auf keinen Fall tun sollten verdächtige Gegenstände berühren. Sie sollten auch andere Personen vor der Gefahr warnen.

Es ist zu beachten, dass Minen und andere explosive Gegenstände überall sein können. Insbesondere in verlassenen Häusern, auf Straßen, auf Spielplätzen, in Feldern, Wäldern, Gewässern etc.

Häufige Minentypen/Foto des Innenministeriums < /p>

Im MIA Sie sagten, wie viele zivile Ukrainer von den Minen der Invasoren in die Luft gesprengt wurden

Das Innenministerium sagte, wie viele zivile Ukrainer von den Minen der Besatzer in die Luft gesprengt wurden

Im MIA Sie sagten, wie viele zivile Ukrainer von den Minen der Invasoren in die Luft gesprengt wurden

Das Innenministerium sagte, wie viele zivile Ukrainer von den Minen der Besatzer in die Luft gesprengt wurden

Im MIA Sie sagten, wie viele zivile Ukrainer von den Minen der Invasoren in die Luft gesprengt wurden

Das Innenministerium sagte, wie viele zivile Ukrainer durch die Minen der Besatzer in die Luft gesprengt wurden

Im MIA Sie sagten, wie viele zivile Ukrainer von den Minen der Invasoren in die Luft gesprengt wurden

Das Innenministerium sagte, wie viele zivile Ukrainer von den Minen der Besatzer in die Luft gesprengt wurden

Achtung!Die UN bezeichnet die Ukraine als eines der am stärksten verminten Länder der Welt. Schon vor der großangelegten Invasion Russlands lebten fast 2 Millionen Ukrainer umgeben von Minen.

Minen russischer Besatzer in der Ukraine: andere Nachrichten

  • In in der Region Kiew zwischen den Dörfern Lipovka und Korolenko wurden zwei Männer von einer OZM-72-Antipersonenmine in die Luft gesprengt. Russische Eindringlinge ließen sie auf dem Feld zurück. Glücklicherweise überlebten die Männer.
  • Die Polizei der Region Kiew berichtete, dass der Traktorfahrer von einer Mine in die Luft gesprengt wurde. Glücklicherweise überlebte der Mann und konnte schwere Verletzungen vermeiden. Außerdem fanden Retter eine weitere nicht explodierte Mine unter den Rädern beschädigter Ausrüstung.
  • Im April wurden zwei Männer von russischen Minen in der Region Saporoschje in die Luft gesprengt. Der erste Vorfall ereignete sich auf der Autobahn Orekhov-Vasilevka. Der Fahrer verlor sein Bein. Ein weiterer Fall wurde im Bezirk Pologovsky registriert. Infolge einer Minenexplosion wurde ein Mann schwer verletzt.

Stream mit Viktor Andrusov auf Kanal 24: Video ansehen

Leave a Reply