Zelensky hat 198 Soldaten ausgezeichnet

Zelensky zeichnet 198 Soldaten aus

Zelensky unterzeichnete ein Dekret über die Vergabe von 198 Soldaten/Streitkräfte des Kanals 24 der Ukraine.

Zelensky verlieh 198 Soldaten

Vier von ihnen wurden leider posthum verliehen. Der Präsident sprach darüber in einer traditionellen Abendansprache an die Ukrainer am 27. Mai, berichtet Channel 24.

Unter denen, die gemäß dem heutigen Präsidialerlass ausgezeichnet werden, befinden sich 27 Mitarbeiter der Hauptnachrichtendirektion.

Ewiger Ruhm allen, die für unsere Unabhängigkeit kämpfen. Ewige Erinnerung an alle, die ihr Leben für die Ukraine gegeben haben, fasste Zelensky seine Ansprache zusammen.

Auch Rettungskräfte wurden ausgezeichnet

Heute, am 27. Mai, feiern Notärzte ihren Berufsurlaub. Der ukrainische Führer gratulierte ihnen auch und nannte sie unzerstörbar und einer guten Sache ergeben.

Zelensky bemerkte, dass sie immer ihre Arbeit machen, trotz aller Bedingungen und schlechter Zeiten. Dies wurde insbesondere während der Pandemie und des ausgewachsenen Krieges Russlands gegen die Ukraine spürbar und wichtig. Der Präsident dankte ihnen für ihren Einsatz und echte Erste Hilfe auch in Kampfgebieten. Diese Menschen – Ärzte, Sanitäter, Fahrer – zeigen jeden Tag wahren Heldenmut.

Die Einsatzkräfte erhielten vom Präsidenten nicht nur Glückwünsche und Dankbarkeit, sondern auch Auszeichnungen. Sie wurden ihnen heute vom Premierminister der Ukraine Denys Shmigal und Gesundheitsminister Viktor Lyashko übergeben. „Dies ist das Mindeste, was der Staat tun kann, um zu bemerken, was er tut“, sagte Selenskyj.

Der Präsident erwähnte auch, dass die Behörden bis zum 24. Februar Anstrengungen unternommen haben, um die Versorgung dieses medizinischen Sektors zu verbessern seine Mitarbeiter auf ein anständiges Niveau. Er versprach, diese Politik nach dem Sieg und der Herstellung des Friedens in der Ukraine fortzusetzen.

Leave a Reply