Microsoft verspricht der Ukraine Hilfe: von ukrainischen Xbox-Konten bis zur Dokumentation russischer Kriegsverbrechen

Microsoft verspricht der Ukraine Hilfe: von ukrainischen Konten in xBox – bis zur Dokumentation von Kriegsverbrechen der Russischen Föderation

International Computer Technologies Corporation bereitgestellt digitale Unterstützung für die Ukraine für 242 Millionen Dollar und wird die Zusammenarbeit fortsetzen.

Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos erhielt Mikhail Fedorov, Minister für digitale Information, von Microsoft-Präsident Brad Smith die Zusicherung, unseren Staat weiterhin zu unterstützen.

Er gab dies auf seinem Telegram-Kanal bekannt.

Laut dem Minister plant das Microsoft-Team, der ukrainischen Digitalindustrie beim Wiederaufbau nach dem Krieg zu helfen. Außerdem wird die ukrainische Regierung mit diesem internationalen Unternehmen für Computertechnologien zusammenarbeiten, um die Kriegsverbrechen der Russischen Föderation zu dokumentieren.

Ein weiteres Ergebnis der Vereinbarungen wird der offizielle Auftritt der xBox-Gaming-Sparte in der Ukraine sein. “Endlich werden wir ukrainische Konten haben, und die Konsolen werden die ukrainische Sprache haben”, sagte Mykhailo Fedorov.

Der Minister betonte, dass die Zusammenarbeit mit Microsoft schon lange andauert. „Sie haben die Ukraine während des Krieges aktiv unterstützt: Sie waren eines der ersten Unternehmen, das Anfang März alle neuen Verkäufe von Produkten und Dienstleistungen in Russland ausgesetzt hat und der Ukraine bis Ende 2022 kostenlose Cloud-Dienste zur Verfügung stellt“, sagte Fedorov > < p> Der ukrainische Minister erinnerte daran, dass Microsoft durch seine Initiativen der Ukraine digitale Unterstützung in Höhe von 242 Millionen Dollar gewährt habe. „Dazu gehören finanzielle Zuwendungen, Werbekampagnen, freier Zugang zu den Produkten und Dienstleistungen des Unternehmens, Ausrüstung“, listete er auf.

Erinnern Sie sich daran, dass das IT-Unternehmen Andersen, das ein von Microsoft zertifizierter Partner ist, aufgehört hat, auf Russisch zu arbeiten Federation und brach Partnerschaften mit russischen Kunden ab.

Leave a Reply