Biden warnt China, dass die USA Gewalt anwenden werden, um Taiwan zu verteidigen

„Biden

Joe Biden/Getty Images

Präsident US Joe Biden hat erklärt, er sei bereit, Gewalt anzuwenden, wenn China beschließt, Taiwan anzugreifen. Er hofft jedoch, dass China einen solchen Schritt nicht unternehmen wird.

Joe Biden reiste zu einem Arbeitsbesuch nach Japan. Dort soll er am Gipfeltreffen einer Gruppe von Ländern des Quadripartite Security Dialogue teilnehmen, dem Japan, Indien, Australien und die Vereinigten Staaten angehören. Das vielleicht größte Sicherheitsproblem in der asiatischen Region ist derzeit die Situation um Taiwan.

Während eines Gesprächs mit Reportern wurde Biden gefragt, ob er zu einer militärischen Intervention zum Schutz Taiwans bereit sei. Der amerikanische Präsident bejahte die Frage und sagte, dies sei „eine Verpflichtung, die wir eingegangen sind“.

Es ist erwähnenswert, dass der Journalist die Situation in der Ukraine und in Taiwan tatsächlich auf die Frage ansprach. Schließlich liefern uns die Vereinigten Staaten nach der militärischen Invasion Russlands auf dem Territorium der Ukraine zwar viele Waffen, mischen sich aber selbst nicht in den militärischen Konflikt ein.

Biden betonte auch, dass jetzt alle Länder daran arbeiten, China die Unmöglichkeit einer Eroberung Taiwans zu vermitteln. Sowie die Konsequenzen, die das offizielle Peking deswegen erwarten wird. Und wenn diese Idee erfolgreich vermittelt wird, besteht die Möglichkeit, eine Invasion zu vermeiden.

Gleichzeitig wies der amerikanische Präsident darauf hin, dass China mit der Gefahr in Taiwan liebäugelt, indem es in die Nähe der Insel fliegt .

Position zu „One China“

Gleichzeitig sagte Joe Biden, dass seine Regierung weiterhin am Prinzip „One China“ festhalten werde. Darauf hat er sich mit dem chinesischen Staatschef Xi Jinping geeinigt.

China betrachtet Taiwan als sein Territorium, das notfalls mit Gewalt erobert werden kann. Taiwan erhebt Anspruch darauf, ein unabhängiges Land zu sein und wird seine Freiheiten und seine Demokratie verteidigen.

Gleichzeitig helfen die Vereinigten Staaten Taiwans Verteidigung aktiv, indem sie Waffen liefern.

Folglich sagte Biden , dass die Vorstellung, dass Taiwan mit Gewalt eingenommen werden kann, einfach inakzeptabel ist.

Taiwan fürchtet

Taiwan trennte sich von Festlandchina, nachdem die Kommunistische Partei die Macht im Land übernommen hatte. Dann flohen Vertreter der nationalistischen Partei, bekannt als Kuomintang, auf die Insel, wo sie ihre Unabhängigkeit von Peking erklärten. China ist anderer Meinung – sie betrachten Taiwan als eine „abtrünnige Provinz“, die bald zurückkehren wird.

Nachdem Russland einen Krieg gegen die Ukraine begonnen hatte, erkannten viele Länder, dass es keinen Einfluss auf einen Feind gibt, der Ihre Unabhängigkeit bedroht. Auch das von China bedrohte Taiwan steht vor einer solchen Herausforderung. Es kam nicht zu einer direkten militärischen Invasion, aber im Jahr 2021 wurde eine Rekordzahl chinesischer Militärflugzeuge registriert, die den Luftraum Taiwans verletzten. Diese Insel ist 100 Kilometer vom Festland entfernt.

Taiwan hat bereits gesagt, dass die Beziehungen zu China jetzt die schlechtesten in den letzten 40 Jahren sind.

Gleichzeitig sagte China, dass dies verglichen werde die Situation mit Russlands Krieg gegen die Ukraine und ihre Beziehung zu Taiwan ist unangemessen. Wenn die Ukraine ein unabhängiger Staat ist, dann betrachten die meisten Taiwan als Territorium Chinas, sogar die Vereinigten Staaten.

Taiwan ist wegen seiner Lage wichtig. Viele Handelsrouten in Asien führen vorbei.

Leave a Reply

5 + 15 =