In Energodar “grüßten” Unbekannte den Gauleiter der Stadt: Sie sprengten die Türen seines Eingangs

In Energodar

In Energodar erhielt der örtliche Gauleiter Andrey Shevchik “Grüße” in Form einer gesprengten Eingangstür. Danach landete der Verräter im Krankenhaus.

Leave a Reply