In den meisten Gegenden ertönte ein Alarm: Seien Sie vorsichtig

Ein Alarm ertönte in den meisten Gebieten: Seien Sie vorsichtig

In weiten Teilen der Ukraine waren Luftangriffssirenen zu hören. Bewohner der Regionen, in denen die Sirene ertönt, werden gebeten, sich unverzüglich an einen sicheren Ort zu begeben.

Seit Beginn des Tages am 23. Mai droht ein Streik aus der Luft der Osten, Norden, Süden und ein Teil der Zentralukraine. Etwa eine Stunde später begannen jedoch abrupte Änderungen in der Gefahrenkarte. Die aktuelle Alarmkarte kann unter diesem Link eingesehen werden.

Liste der Regionen, in denen Sirenen heulten

Der erste Alarm war in der Region Mykolajiw um etwa eine halbe Stunde am Morgen. Anschließend kamen 12 weitere Regionen hinzu:

  • Odessa;
  • Nikolaev;
  • Kirovograd;
  • Cherkasy;
  • < li>Kiew;
  • Tschernihiw;
  • Poltawa;
  • Dnepropetrowsk;
  • Saporoschje;
  • Charkiw ;< /li>
  • Sumy;
  • Donezk.

Außerdem geht der Luftangriff in der Region Luhansk weiter. Allerdings fing es am 4. April an.

Wichtig! Wenn Sie Zeuge eines Projektil- oder Raketeneinschlags werden, können Sie die Szene nicht filmen. Die Veröffentlichung solcher Materialien innerhalb weniger Stunden kann dem Feind helfen, den Schlag zu korrigieren. Daher bedroht es das Leben von Zivilisten, den Rettern, die dort arbeiten, oder unseren Verteidigern.

Alarm ertönte in den meisten Gebieten : seien Sie vorsichtig

Karte der Alarme um 01:08/Screenshot

Die Region Mykolajiw wurde auch das Gebiet, in dem das erste Ende des Alarms begann – um 01:08: 20. Wenige Minuten später durften auch Bewohner der Gebiete Odessa und Dnepropetrowsk die Unterkunft verlassen.

Alarm ertönte in den meisten Gebieten : sei vorsichtig

Alarmkarte um 1:31/Screenshot

Alarm später” gecrawlt ” nach Westen

Ein paar weitere wurden zu den Gebieten hinzugefügt, die auf der Karte noch rot waren. Um 01:34 Uhr wurde in der Region Zhytomyr ein Alarm angekündigt. Danach gab es bereits Regionen des Westens.

  • Rivne;
  • Khmelnitsky;
  • Lviv;
  • Volyn;
  • Iwano-Frankiwsk Gebiet;
  • Ternopil Gebiet.

Alarm ertönte in den meisten Gebieten : sei vorsichtig

Karte der Alarme gegen 01:58/Screenshot

Am Tag zuvor gab es Alarme mit Explosionen

Es gab auch ein Alarm am Nachmittag des 22. Mai Angst in vielen Bereichen. Allerdings war es in mehreren regionalen Zentren besonders unruhig.

Gegen 13:34 Uhr begannen Berichte über Explosionen in Kiew aufzutauchen. Später wurde jedoch berichtet, dass dies nicht die Geräusche von einschlagenden Raketen waren, sondern die Arbeit der Luftverteidigung. Die Medien veröffentlichten auch Informationen über den Abschuss mindestens einer feindlichen Rakete.

Explosionen in Zhytomyr wurden vom Bürgermeister der Stadt Alexander Sitaylo bestätigt. Was genau der Grund war, nannte er jedoch nicht. Die gleiche Situation war in Charkow.

Es sollte beachtet werden, dass Sie sich in Notunterkünften aufhalten müssen, selbst wenn Sie Explosionsgeräusche von der Luftverteidigung hören. Schließlich besteht immer die Gefahr von herabfallenden Fragmenten russischer Raketen.

Leave a Reply