Andrzej Duda ist in der Ukraine angekommen: Der polnische Präsident plant, in der Rada zu sprechen

Andrzej Duda ist in der Ukraine angekommen: der polnische Präsident plant, in der Rada zu sprechen

Andrzej Duda ist in der Ukraine angekommen und plant, in der Rada/Collage von Channel 24 zu sprechen

Der polnische Präsident Andrzej Duda ist in der Ukraine eingetroffen. Er beabsichtigt, am 22. Mai in der Werchowna Rada zu sprechen.

Dies wurde am Abend des 21. Mai bekannt. Auf der Website des polnischen Oberhaupts wurde vermerkt, dass er als erstes Oberhaupt eines fremden Staates seit Beginn eines umfassenden Krieges eine Botschaft überbringen würde.

Erzählte von dem letzten Treffen mit Selenskyj

< p> Das letzte Mal, als der polnische Präsident am Tag vor der russischen Invasion nach Kiew kam. Er verließ das Territorium unseres Landes nur wenige Stunden bevor dies geschah. Am 21. Mai sagte Duda, dass ihn die Kommunikation mit dem ukrainischen Präsidenten sehr berührt habe. Insbesondere was Wolodymyr Selenskyj sagte: “Andrzej, vielleicht sehen wir uns zum letzten Mal.”

Ich hörte: “Die Russen denken, dass wir nicht kämpfen werden, aber sie irren sich. Wir haben erfahrene Kämpfer, die seit acht Jahren kämpfen und geschickt im Kampf sind. Dies ist eine völlig andere Ukraine und eine völlig andere ukrainische Armee als 2014“, erinnerte sich der polnische Präsident an das damalige Treffen .

Leave a Reply