90% der Häuser zerstört: So sieht die befreite Olchowka der Region Charkiw aus – erschreckende Aufnahmen

90 % der Häuser zerstört: So sieht die befreite Olchowka in der Region Charkiw aus – schreckliche Aufnahmen

Die Streitkräfte der Ukraine haben das Dorf Olchowka in der Region Charkiw heldenhaft befreit: was dort gefunden wurde/Telegramm des Leiters der Charkiwer OVA

Die Charkiw-Richtung war eine von denen, die die Russen während einer umfassenden Invasion der Ukraine eröffneten. Den Streitkräften der Ukraine gelang es jedoch, viele Dörfer von den Invasoren zu befreien.

Olkhovka in der Region Charkiw in der Region Charkiw wurde zu einem dieser Dörfer. Der örtliche Militärführer besuchte die aufgelöste Siedlung und teilte seine Eindrücke mit.

Das Dorf erwacht wieder zum Leben, der militärische Leiter der Region

< p>Russische Invasoren eroberten das Dorf Olchowka in den frühen Tagen des umfassenden Krieges Russlands gegen die Ukraine, erinnerte sich der Leiter der regionalen staatlichen Verwaltung von Charkiw, Oleg Sinegubow. Er kam nach der Befreiung persönlich dorthin.

Jetzt, wo wir die Eindringlinge vertrieben haben, kehrt das Dorf allmählich zum normalen Leben zurück“, sagte er.

Sinegubov fügte hinzu, dass trotz der Auflösung von Olkhovka noch viel zu tun sei. Bisher erfassen die Strafverfolgungsbeamten absolut alle Kriegsverbrechen der russischen Armee. “Keiner von ihnen wird ungestraft davonkommen”, ist sich der Militärführer der Region Charkiw sicher.

Wie die befreite Olchowka aussieht

Sinegubov teilte auch erschreckende Aufnahmen von den Straßen des befreiten Dorfes. Er stellte fest, dass russische Monster mehr als 90 % der Häuser der Bewohner zerstörten. Von der örtlichen Schule ist fast nichts mehr übrig.

“Die Überreste der Schule, die im März von den Invasoren besetzt wurde. Die toten russischen Soldaten werden heute hier gefunden”, sagte er.

>

Die schrecklichen Folgen der Ankunft der Russen in Olchowka/Foto des Leiters der Charkower OVA

 90 % der Häuser zerstört: So sieht die befreite Olchowka in der Region Charkiw aus - schreckliche Aufnahmen

 90 % der Häuser zerstört: So sieht die befreite Olkhovka in der Region Charkiw aus - erschreckendes Filmmaterial domov-kak-vygljadit-osvobozhdennaja-olhovka-harkovskoj-oblasti-uzhasajushhie-kadry-3cf3bdb.jpg

 90 % der Häuser zerstört: So sieht die befreite Olchowka in der Region Charkiw aus - entsetzliche Aufnahmen Deshalb arbeiten hier absolut die ganze Zeit nach der Befreiung Militär- und Sprengstofftechniker, die unermüdlich die Folgen der Ankunft Russlands in der Region Charkow neutralisieren.</p>
<p class=Jetzt besteht unsere gemeinsame Hauptaufgabe darin, alles zu tun, damit die Menschen wieder zum Leben erweckt werden. Dies ist die Wiederherstellung der kritischen Infrastruktur, die Bereitstellung von Sozialleistungen und humanitärer Hilfe“, sagte Sinegubov.

Wie ist die aktuelle Situation in der Region Charkiw: die wichtigste Sache

  • Tatsächlich berichtete Oleg Sinegubow, dass am vergangenen Tag russische Truppen aus mehreren Startraketensystemen auf die Wohngebiete Alekseevka und Saltovka in Charkow geschossen haben. Die Pavillons eines der Märkte in der Stadt brannten aufgrund von Munitionstreffern.
  • Am 20. Mai starteten russische Terroristen auch einen Raketenangriff auf das Kulturhaus in der Stadt Lozovaya, Charkiw Region. Aufgrund des Zynismus Russlands erlangte der Fall Resonanz. Dies wurde sogar vom Präsidenten der Ukraine kommentiert. Er sagte, dass „die Besatzer Kultur, Bildung und Menschlichkeit als ihre Feinde identifiziert haben.“
  • Neben Lozovaya landeten die Russen in Dergachi, Malaya Danilovka, Bezirk Chuguevsky, Tsirkuny. Rettungskräfte gingen in Massen los, um Brände in Privathäusern zu löschen.

Leave a Reply

four × five =