Lemberger Fallschirmjäger zerstörten 2 russische Panzer und 3 AFVs: starkes Video

Fallschirmjäger von Lemberg zerstörten 2 russische Panzer und 3 SPz: starkes Video

Erfolg der Fallschirmjäger von Lemberg/Getty Images

80 eine separate Luftangriffsbrigade zerstörte brillant feindliche Ausrüstung. Die Streitkräfte der Ukraine verwandelten 2 Panzer und 3 AFVs in Schrott.

Die Streitkräfte der Ukraine trafen feindliche Fahrzeuge mit Raketensystemen und Artillerie. Eindrucksvolle Videos über die Zerstörung russischer Ausrüstung wurden am 20. Mai veröffentlicht.

Lviv-Fallschirmjäger zerstörten zwei Panzer russischer Invasoren. Die Verteidiger trafen sie mit dem modernen ukrainischen Panzerabwehrraketensystem Stugna und dem amerikanischen Javelin.

Sie zerstörten auch 3 gepanzerte Kampffahrzeuge der Invasoren. Ihre Verteidiger verwandelten sie mit Hilfe von Artillerie in Schrott.

Wie die 80. Luftlandebrigade russische Ausrüstung zerstört: Video

Feindliche Verluste am 20. Mai

  • Personal – 28.700 (+200) Menschen eliminiert;
  • Panzer – 1263 ( +9) Einheiten;
  • gepanzerte Kampffahrzeuge – 3090 (+27) Einheiten;
  • Artilleriesysteme – 596 (+1) Einheiten;
  • MLRS – 200 (+1) Einheiten;
  • Luftverteidigungssysteme – 93 Einheiten;
  • Flugzeuge – 204 (+1) Einheiten;
  • Hubschrauber – 168 (+1) Einheiten;
  • operativ-taktisch UAV-Level – 460 (+5) Einheiten;
  • Marschflugkörper – 103 Einheiten;
  • Schiffe und Boote – 13 Einheiten;
  • Fahrzeuge und Tanker – 2162 ( +5) Einheiten;
  • Spezialausrüstung – 43 Einheiten.

Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten »

Das russische Kommando ist gezwungen, erschöpfte DRGs zu vereinen

Das Institute for the Study of War stellt fest, dass die russischen Truppen weiterhin einen Mangel an Arbeitskräfte in der Reserve. Dies zwingt das feindliche Kommando, die dezimierten taktischen Gruppen des Bataillons zu konsolidieren. Gleichzeitig verfügt die russische Armee über 106 weitere Schützenpanzer, die in der Ukraine kämpfen. Das feindliche Kommando war jedoch gezwungen, einige Gruppen zu vereinen, um die Verluste auszugleichen.

Erfolg der Streitkräfte der Ukraine im Süden

Das Operationskommando “Süd” berichtet dass die ukrainischen Einheiten von Raketen- und Artilleriewaffen zusammen mit der Luftfahrt 91 Feuereinsätze pro Tag abgeschlossen haben. Dem ukrainischen Militär gelang es, Folgendes zu zerstören:

  • ein Munitionsdepot in der Region Cherson;
  • zwei T-72-Panzer, ein selbstfahrendes Geschütz;
  • < li>eine Haubitze;

  • zwei Grad-Raketensysteme mit Mehrfachstart;
  • Tor-Flugabwehr-Raketensystem,
  • gepanzerte und selbstfahrende Fahrzeuge;
  • < li>40 russisches Militär.

Leave a Reply