Im Schwarzen Meer sind 2 Schiffe mit 16 Kalibr-Raketen einsatzbereit

2 Schiffe mit 16 Kalibr-Raketen sind bereit für den Einsatz im Schwarzen Meer

2 Schiffe mit 16 Kaliber-Raketen sind einsatzbereit im Schwarzen Meer/Junge Ukraine

Der Sprecher des Verteidigungsministeriums, Alexander Motuzyanik, sagte, dass die Russen zwei Schiffe mit Marschflugkörpern im Schwarzen Meer eingesetzt hätten.

Im Allgemeinen isolieren feindliche Schiffe in den Gewässern des Schwarzen und des Asowschen Meeres das Kampfgebiet, führen Aufklärung durch und unterstützen ihre Truppen in Küstenrichtung. Alexander Motuznyak sprach darüber während eines Briefings am 20. Mai, berichtet Channel 24.

Darüber hinaus haben die Invasoren Geheimdienstdaten zufolge 16 Kaliber-Marschflugkörper im Schwarzen Meer vorbereitet.

Ich stelle fest, dass nach unseren Erkenntnissen bis heute zwei Schiffe mit einer Gesamtsalve von bis zu 16 seegestützten Marschflugkörpern vom Typ Kalibr für den Einsatz im Schwarzen Meer bereit sind, sagte der Sprecher des Verteidigungsministeriums. p>

Er fügte hinzu, dass die Gruppierung der russischen Schwarzmeerflotte weiterhin sowohl die zivile Schifffahrt als auch die Häfen der Ukraine isoliert.

Beachten Sie, dass die Russen auf der Insel der Schlangen Fuß fassen wollen, damit ein weiterer Ort, von dem aus die Ukraine vom Meer aus angegriffen werden kann. Aber nicht nur die Streitkräfte der Ukraine sind dagegen, sondern auch das Wetter – die See ist jetzt sehr stürmisch.

Jetzt wird hartnäckig um die strategische Insel Zmeiny gekämpft. Obwohl die Invasoren dank der ukrainischen Verteidiger und ihrer “Bayraktars” Personal und Schiffe auf der Insel verlieren, haben die Invasoren immer noch keine Hoffnung, Fuß zu fassen.

Jetzt führen die Ungläubigen Hebearbeiten durch und Rettungsaktionen in der Nähe der Insel, um die Überreste der Ukrainer zu heben, die von den unteren Booten gesäumt wurden.

Lage an der Front:

  • In der Region Charkiw starten die ukrainischen Verteidiger erfolgreich eine Gegenoffensive, aber die Invasoren versuchen, die besetzten Linien zu halten. Außerdem führen sie manchmal Gegenangriffe durch, um die UAF zurückzudrängen.
  • In der Region Donezk führen russische Invasoren Angriffe und Offensiven durch, um die taktische Situation zu verbessern. Um die ukrainischen Befestigungen entlang der gesamten Konfrontationslinie zu zerstören, beschießen die Besatzer sie mit Mörsern, Kanonenartillerie, Mehrfachraketensystemen und operativ-taktischer Luftfahrt.
  • Im Allgemeinen ist die Situation im Donbass die am schwierigsten. In der Nähe von Severodonetsk versuchen die Invasoren, Angriffsoperationen durchzuführen. Die Kämpfe gehen auch im Gebiet der Siedlung Toshkovka weiter.
  • In Richtung Bakhmut führten die Russen auch im Gebiet der Siedlung Vyskriva Offensivoperationen durch wie in der Nähe von Vladimirovka und Vasilyevka.
  • In Richtung Avdeevsky rückten die Feinde in der Nähe des Dorfes Cheerful vor.
  • Die Streitkräfte der Ukraine halten mutig die Linie und wehren feindliche Angriffe ab, was irreparable Verluste verursacht auf die Eindringlinge. Insgesamt hat das ukrainische Militär am vergangenen Tag, dem 19. Mai, 14 russische Angriffe im Donbass abgewehrt.

Leave a Reply