Eine beeindruckende Waffe gegen die Russen: Wie die US-Haubitze M777 den Streitkräften helfen wird

Eine beeindruckende Waffe gegen die Russen: Wie die M777-Haubitze der Vereinigten Staaten den ukrainischen Streitkräften helfen wird

Die Waffe des Sieges/Channel 24-Collage

Stellen Sie sich Artillerie vor, die 2 russische Woronesch oder die Hälfte von Moskau bedeckt – mehr als tausend Quadratkilometer. Die 155-mm-Anhängehaubitze M777, die in der Ukraine im Einsatz ist, kann genau das. _ngcontent-sc98=””>2Die Russen werden keine Zeit haben, irgendetwas zu tun

  • 3Spezialgranaten
  • 4Wird die sowjetische Artillerie
  • Die Haubitze wurde von der britischen Firma BAE Systems entwickelt. Dies ist der größte Rüstungskonzern in Europa.

    M777 hat seine Stärke bereits an vielen Brennpunkten auf dem Planeten unter Beweis gestellt: Afghanistan, Irak, Syrien, Jemen. Jetzt zeigen sich die Haubitzen auch in der Ukraine.

    Die gezogene Haubitze M777 ist eine verbesserte Version der bereits bekannten M982-Welt. Es ist jedoch leichter, praktischer und feuert schneller. Die Waffe wiegt 4 Tonnen und kann daher sogar mit Hubschraubern zum Schlachtfeld transportiert werden.

    Außerdem ist dies eine der reichweitenstärksten Haubitzen der Welt. Eine komfortable Schussreichweite beträgt 24 bis 37 Kilometer und die Arbeitsfeuerrate beträgt 2 Schuss pro Minute. Im Intensivmodus kann die Waffe 5 Granaten abfeuern, und im Maximalmodus können Sie 7 Granaten pro Minute abfeuern. Außerdem sind 8 Personen erforderlich, um die M777 zu bedienen.

    Warum Haubitzen der Ukraine helfen: Sehen Sie sich das Video an

    Die Kosten für eine solche Waffe belaufen sich auf drei Millionen Dollar. Der Endpreis hängt jedoch von der Modifikation ab. M777 hat Optionen mit mechanisch-optischen Leit- und Zielsystemen oder volldigitalen Feuerleitsystemen. Die Streitkräfte der Ukraine haben nur die neuesten Versionen dieser beeindruckenden Waffe erhalten.

    Solche Technologien ermöglichen der Haubitze eine eigenständige Standortbestimmung und damit eine schnellere und effizientere Berechnung von Zielparametern.

    Eine beeindruckende Waffe gegen die Russen: Wie die Haubitze M777 aus den USA den Streitkräften helfen wird

    Charakteristische Waffe/Screenshot aus Kanal 24-Video

    Um die M777 einzusetzen, brauchen Sie nur 3 Minuten, und Sie können sie noch schneller für den Transport zusammenbauen – in nur 2. Sie können also in 10 Minuten ankommen, Granaten auf die Köpfe der Russen werfen und gehen. Während dieser Zeit werden sie nicht einmal Zeit haben, ihr Arsenal zu erweitern, und noch mehr, um zurückzufeuern.

    Wie die M777 angreift: Sehen Sie sich das Video an

    Bisher wurden nur gewöhnliche Granaten für die Haubitze M777 diskutiert, aber es gibt auch ungewöhnliche. Insbesondere hat Kanada unseren Streitkräften das hochpräzise M982 Excalibur übergeben. Dies ist ein 48 Kilogramm schweres, GPS-gesteuertes Projektil im Wert von 112.000 US-Dollar pro Einheit.

    Eine beeindruckende Waffe gegen die Russen: Wie die US-Haubitze M777 den Streitkräften der Ukraine helfen wird

    M982 Excalibur aus Kanada/Screenshot des Videos

    In Anbetracht all seiner Eigenschaften ist der Preis fair. Gewöhnliche Artilleriemunition trifft nicht immer genau, da ihr Ablenkradius mehrere zehn Meter erreichen kann. Offensichtlich besteht die Gefahr, Fremdkörper zu treffen und ein feindliches Ziel nicht zu treffen. Mit Excalibur können Sie den Feind zerstören, auch wenn er sich in den Höfen versteckt, da der Ablenkradius eines solchen Projektils bis zu 4 Meter beträgt.

    Beeindruckende Waffe gegen die Russen: Wie die US-Haubitze M777 den Streitkräften helfen wird

    Excalibur trifft bewegliche Ziele/Screenshot des Videos

    In Kombination mit dem M777 kann gezieltes Feuer auf feindliche Stellungen aus einer Entfernung von bis zu 40 Kilometern ausgeführt werden, was für ein Artilleriesystem eine anständige Entfernung ist. Der Vorteil von Excalibur ist, dass es mit jeder NATO-Haubitze des Kalibers 155 verwendet werden kann.

    Das heißt, französische CAESAR-Selbstfahrlafetten oder deutsche PhZ 2000 können auch mit solchen Granaten verwendet werden. Dank solcher Artilleriesysteme erlangten die Streitkräfte der Ukraine einen wichtigen Vorteil gegenüber dem Feind.

    Artillerie ist die Basis in jedem Krieg. Mit Hilfe dieser Systeme zerstören sie feindliche Panzerfahrzeuge, greifen Unterstützungs- und Kontrollzentren an. Dank Artillerie ist es möglich, den Feind von hinteren Vorräten und hinteren Vorräten abzuschneiden.

    Eine beeindruckende Waffe gegen die Russen: Wie die US-Haubitze M777 den Streitkräften helfen wird

    Ukrainische Artillerie ist stärker werden/Screenshot aus Video

    Russische, und richtiger wäre zu sagen, sowjetische Artillerieanlagen feuern aus einer Entfernung von 20-30 Kilometern auf unsere Stellungen. Moderne westliche Systeme ermöglichen es den Streitkräften der Ukraine, aus größerer Entfernung zu feuern und den Feind ohne Verlust ihrer eigenen Ausrüstung zu zerstören. Und was wichtig ist – zielen.

    Die Ukraine hat auch Lenkflugkörper im NATO-Stil. Zum Beispiel das Alder-Mehrfachstartraketensystem. Trotz der Tatsache, dass der Abweichungsradius dort 15 Meter erreicht, setzen die Streitkräfte der Ukraine sie erfolgreich ein. Stellen Sie sich die Ergebnisse der 155-mm-Haubitzen M777 vor, die der Beginn einer neuen Geschichte der Streitkräfte der Ukraine waren.

    Leave a Reply