Das US-Militär kann wegen des Krieges in der Ukraine und der Drohungen des Kreml mit dem Beitritt Finnlands und Schwedens zur NATO in Europa bleiben

Das US-Militär kann wegen des Krieges in der Ukraine und der Drohungen des Kremls gegen Finnland und Schweden, der NATO beizutreten, in Europa bleiben

Wenn Russland den Krieg in der Ukraine nicht beendet und aufhört, Finnland, Schweden und die NATO zu bedrohen, werden die USA 100.000 Soldaten in Europa zurücklassen.

Falls nötig < strong> , Die Vereinigten Staaten können ihr Militärkontingent in Europa vorübergehend erhöhen. Entscheidungen können getroffen werden, wenn die NATO weitere Militärübungen durchführt oder sich die Sicherheitslage in Europa ändert.

US-Beamte berichten dies, CNN berichtet.

Nach offiziellen Angaben werden diese Pläne nach einem Treffen der Militärchefs der NATO, das am Donnerstag in Brüssel stattfand, geprüft. NATO-Oberbefehlshaber geben Empfehlungen für das bevorstehende Treffen der alliierten Verteidigungsminister, das für Juni geplant ist, sowie für ein Gipfeltreffen in Madrid Ende Mai.

Es ist erwähnenswert, dass die Vereinigten Staaten dies getan haben erhöhte die Gesamtzahl seiner Truppen in Europa von 60.000 Soldaten vor der russischen Invasion in der Ukraine auf etwa 100.000. Daher haben sich Truppen und Mittel entlang der Ostflanke Europas verstärkt, um die NATO zu unterstützen und Russland weiter abzuschrecken. Die USA haben Tausende von Truppen zur NATO Response Force beigetragen, die zum ersten Mal in der Geschichte der NATO stationiert wurde Früher in diesem Frühjahr.

Erinnern Sie sich daran, dass im Rahmen der neuen Militärhilfe der Vereinigten Staaten in Höhe von 40 Milliarden Dollar. Es ist geplant, die Ukraine mit modernen amerikanischen Patriot-Luftverteidigungssystemen zu beliefern.

Leave a Reply

4 × three =