Artillerie, Radar und andere Ausrüstung: Biden kündigte ein weiteres Militärhilfepaket für die Ukraine an

Artillerie, Radar und andere Ausrüstung: Biden kündigte ein weiteres Paket militärischer Hilfe für die Ukraine an

US-Präsident Joe Biden begrüßt die Zustimmung des Senats zu Hilfeleistungen in Höhe von 40 Milliarden US-Dollar für die Ukraine und kündigte ein zusätzliches Paket militärischer Hilfe an.

Insbesondere werden die Vereinigten Staaten den ukrainischen Verteidigern zusätzliche Artillerie, Radargeräte und andere Ausrüstung, die bereits effektiv von den Streitkräften eingesetzt wird, auf die Schlachtfelder bringen Streitkräfte der Ukraine.

Dies steht auf der Website des Weißen Hauses.

Biden wies darauf hin, dass die Vereinigten Staaten der Ukraine bis heute historische Sicherheitshilfe geleistet haben. Er fügte hinzu, dass die Verwaltung des Weißen Hauses die Lieferung zusätzlicher Waffen und Ausrüstung, die der Kongress autorisiert hat, weiter vorantreiben wird, damit “die tapferen Ukrainer den Krieg beenden”.

< „Und heute kündige ich ein weiteres Sicherheitshilfepaket an, das die Ukraine mit zusätzlicher Artillerie, Radar und anderer Ausrüstung ausstatten wird, die sie so effektiv auf dem Schlachtfeld einsetzt. Diese Waffen und Ausrüstung werden direkt an die Front gehen“, so der US-Präsident sagte.

Im Verteidigungsministerium stellten die Vereinigten Staaten fest, dass Amerika zusammen mit Partnern daran arbeitet, die Ukraine mit den notwendigen Waffen und Ausrüstungen zu identifizieren und auszustatten.

Die Das neue Paket amerikanischer Hilfe wird beinhalten:

Recall, US-Außenminister Estland Blinken sagte, dass sein Ministerium genehmigt hat, der Ukraine zusätzliche amerikanische Waffen, Ausrüstung und Materialien für 100 Millionen Dollar zu liefern.

p>

Es ist auch bekannt, dass der US-Senat am Donnerstag, dem 19. Mai, dem Paket zugestimmt hat Tee militärische und humanitäre Hilfe für die Ukraine in Höhe von 40 Milliarden Dollar.

Lesen Sie auch:

Leave a Reply