Russland hat 2 Raketen entlang des Dnjepr abgefeuert: Eine zerstörte eine Transporteinrichtung, die andere fiel in den Hof

Russland hat 2 Raketen entlang des Dnjepr abgefeuert: eine zerstörte eine Transporteinrichtung, die andere fiel in den Hof

Beschädigtes Haus nach einem Raketenangriff/Valentin Reznichenko

In der Nacht des 18. Mai startete die russische Armee einen weiteren Raketenangriff auf den Dnjepr. Eine der Raketen wurde von einem Luftverteidigungssystem abgeschossen.

Mindestens zwei Raketen wurden aufgezeichnet, die entlang des Dnjepr abgefeuert wurden. Das teilte der Leiter der regionalen Militärverwaltung in Dnepropetrowsk Valentin Reznichenko mit.

Eine der Raketen wurde vom Luftverteidigungssystem abgeschossen. Raketensplitter fielen auf einen privaten Hof. Dort wurden zwei Häuser beschädigt. Eine Frau wurde verletzt.

Eine weitere Rakete traf eine Einrichtung der Verkehrsinfrastruktur. Es ist zerstört.

Leave a Reply