Es gibt mehr befreite als besetzte Gebiete: Arestovich zeigte eine Karte der Feindseligkeiten

Es gibt mehr befreite als besetzte Gebiete: Arestovich zeigte eine Karte der Feindseligkeiten

Kämpfer der Streitkräfte der Ukraine befreien die Ukraine nach und nach von russischen Invasoren/АР

Die russischen Besatzer im Süden versuchen fast nicht anzugreifen. Gleichzeitig graben sie sich ein und bereiten sich auf die Verteidigung vor. Aleksey Arestovich, Berater des Leiters des Büros des Präsidenten, veröffentlichte eine aktuelle Karte der Stationierung feindlicher Truppen in der Ukraine.

Unsere Verteidiger verteidigen die Ukraine weiterhin heldenhaft und Gebiete von russischen Eindringlingen befreien. Insbesondere haben sie seit Beginn des Krieges bereits fast 28.000 feindliche Soldaten liquidiert.

Es gibt weniger besetzte Gebiete als befreite

< p>Arestovich veröffentlichte Karten des Einsatzes der Besatzungstruppen auf dem Territorium der Ukraine mit dem Stand vom 16. Mai. Auf ihnen können Sie sehen, dass unsere Kämpfer erfolgreich Siedlungen von Eindringlingen befreien.

Einige Gebiete im Süden der Ukraine bleiben besetzt. Gleichzeitig haben die Verteidiger in der Region Charkiw die Eindringlinge fast bis an die russische Grenze zurückgedrängt.

Außerdem haben unsere Soldaten die Russen bereits vollständig aus den Regionen Kiew, Tschernihiw und Sumy vertrieben. Daher gibt es in der Ukraine mehr von Feinden befreite als besetzte Gebiete.

Befreite Gebiete mehr als die besetzten: Arestovich zeigte eine Karte der Feindseligkeiten

Aktuelle Karte des Einsatzes russischer Truppen auf dem Territorium der Ukraine/Foto von Oleksiy Arestovich

Insassen graben sich ein und bereiten sich darauf vor, sich zu verteidigen

h3>

Arestovich sagte, dass das russische Militär derzeit fast entlang der gesamten Frontlinie damit begonnen habe, sich einzugraben und sich auf die Verteidigung vorzubereiten.

versuchen immer noch anzugreifen. Diese Aktionen sind systemischer Natur, was bedeutet, dass die russischen Truppen begonnen haben, das verfügbare Offensivpotential allmählich auszuschöpfen. – bemerkte der Berater des Leiters des OP.

Ihm zufolge gibt es jetzt auf beiden Seiten einen aktiven Wettlauf um die Ansammlung von Kräften und Mitteln, und wer es schneller macht, wird in die Offensive gehen.

p>

„Ich möchte Sie daran erinnern, liebe Freunde, dass das Lend-Lease-Gesetz vom Senat der Vereinigten Staaten verabschiedet wurde und auf die Unterzeichnung durch Präsident Biden wartet“, fügte Arestovich hinzu.

Er fasste zusammen, dass trotzdem Schwere Waffen und Munition kommen bereits jetzt sowohl aus den Vereinigten Staaten als auch aus anderen Verbündeten der Ukraine.

Es gibt mehr befreite als besetzte Gebiete: Arestovich zeigte eine Karte der Feindseligkeiten

< em>Ein Teil der Gebiete des Südens ist besetzt/Foto von Alexey Arestovich

Es gibt mehr befreite als besetzte Gebiete: Arestovich zeigte eine Karte der Feindseligkeiten

Ukrainische Streitkräfte drängten die Eindringlinge von Charkow zurück/Foto von Aleksey Arestovich

Leave a Reply