Bankova sagte, was sie im Falle einer Eskalation in Pridnestrowien tun würden

Bankova sagte, was sie im Falle einer Eskalation in Transnistrien tun würden

Der Berater des Leiters des Präsidialamtes, Mikhail Podolyak, sagte, dass im Falle einer Eskalation in der sogenannten Transnistrien, die Ukraine würde bestimmte Entscheidungen treffen.

Er fügte hinzu, dass so viele in Pridnestrowien tätige Einrichtungen wie möglich in die Sanktionsliste aufgenommen werden sollten.

Die sagte der Berater des Leiters des Präsidialamts im moldauischen Fernsehsender.

p>

“Im Allgemeinen ist Pridnestrowien in seiner jetzigen Form tatsächlich ein destabilisierender Faktor, nicht nur für Moldawien, in dem Sinne, dass es das tut nicht zulassen, dass sich das Land effektiv entwickelt. Es ist auch der Kern der Destabilisierung und der Spannungen in der Ukraine”, sagte Podolyak.

Erinnern Sie sich laut dem Generalstab der Streitkräfte der Ukraine an die Situation auf dem Territorium der sogenannten transnistrischen Region Moldawiens blieb ohne wesentliche Änderungen. Das russische Militär ist in höchster Alarmbereitschaft.

Lesen Sie auch:

Leave a Reply