Wir werden alles zurückgeben – sowohl die Krim als auch Donbass – Arestovich sagt Russland “einen Zusammenbruch voraus, den wir polieren werden”.

Wir werden alles zurückgeben – sowohl die Krim als auch Donbass, – Arestovich sagt Russland „den Zusammenbruch voraus, den wir polieren werden“ /></p>
<p>Arestovich sagt Russlands Zusammenbruch voraus/Channel 24-Collage</p>
<p _ngcontent-sc87=Aleksey Arestovich sagte, dass Russland zusammenbrechen wird. Das Präsidialamt erklärte, dass die Ukraine die Krim und den Donbass zurückgeben werde.

Ein Berater des Leiters des Präsidialamts teilte die entsprechenden Informationen am Abend des 15. Mai mit. Das heißt, am 81. Tag des umfassenden Krieges, den Russland gegen die Ukraine begann.

Russland wird enden, und die Ukraine wird ihr Land zurückgeben

Aleksey Arestovich sagte, dass Russland dies nicht tun werde die Grenzen der Gebiete Luhansk und Donezk erreichen, weil sie nicht genug Kraft und Mittel haben.

Der Politiker erklärte, dass ein Drittel der russischen Armee zerstört worden sei, und stellte eine rhetorische Frage, sagen sie, wofür – Popasna, Cherson. Arestovich erinnerte daran, dass die Russen bewerten müssen, was passiert ist.

Das ist ein Zusammenbruch (Russland – Kanal 24). Und wir werden den Zusammenbruch polieren, wenn wir eine Art Offensive starten“, sagte Arestovich.

Die Streitkräfte der Ukraine werden das gesamte Territorium der Ukraine vom Feind befreien

Der Politiker erklärte, dass die Russen zwei weitere Dörfer im Donbass erobern könnten, aber das würde nichts ändern. Schließlich haben die Besatzer verloren und wir werden alles befreien.

Das ist meine Botschaft an die Bewohner der besetzten Gebiete – wir werden alles nach Hause zurückbringen. Einschließlich der Krim und des Donbass, versicherte das OP.

Außerdem erklärte der Berater des Leiters des OP, dass die Ebene, auf der die Menschen denken, wichtig sei. Schließlich ist es eines der Ziele der Propaganda, Menschen auf die taktische Ebene zu „ziehen“. Immerhin war damals die Eroberung von Popasna ein Erfolg, aber um auf die Ebene der Ziele und Zielsetzungen dieses Krieges zurückzukehren, ändert die Eroberung von Popasna nichts.

„Das Ziel war einfach – wir werden die amerikanisch zentrierte Welt zerstören und die Ukraine unter unsere Herrschaft stellen, uns auf Kosten ihrer Ressourcen stärken. Wir werden das russische Imperium wiederherstellen“, erinnerte Arestovich.

Stattdessen alles lief auf die Einnahme von Popasna hinaus.

Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten » Zurück zu Nachrichten »

Kurz über die Erfolge von die Streitkräfte der Ukraine

  • Während des Tages des 15. Mai wehrten die Streitkräfte der Ukraine im Donbass 17 feindliche Angriffe ab. Am Abend gingen die Kämpfe an zwei weiteren Orten weiter. Die Besatzer verloren 2 Hubschrauber, 3 Panzer, 1 Artilleriesystem, 6 Einheiten gepanzerter Fahrzeuge, 1 feindliches Fahrzeug.
  • Am Abend des 15. Mai wurde das 227. Bataillon der 127. Brigade der Territorialen Verteidigungskräfte von die Streitkräfte der Ukraine berichteten, sie hätten die russischen Besatzer zu einem Abschnitt der Staatsgrenze zwischen der Ukraine und Russland vertrieben. Unsere Kämpfer sagten: „Wir haben erreicht, Herr Präsident, wir sind hier.“
  • Am 15. Mai gab das britische Verteidigungsministerium bekannt, dass in der Ukraine russische Truppen in Kämpfen mit den Streitkräften der Ukraine verloren haben Etwa ein Drittel ihrer Bodentruppen bereitete sich auf die Offensive im Februar 2022 vor.

Leave a Reply