Die Europäische Union hat alle Antworten der Ukraine aus dem Fragebogen zum EU-Beitritt erhalten und bereitet eine Schlussfolgerung vor

Die Europäische Union hat von der Ukraine alle Antworten aus dem Fragebogen zum EU-Beitritt erhalten und bereitet eine Schlussfolgerung vor

Die Europäische Union hat von der Ukraine alle Antworten erhalten die Antworten aus dem Fragebogen zur EU-Mitgliedschaft .

Jetzt muss die Europäische Kommission eine Stellungnahme für den EU-Rat zum Antrag der Ukraine erstellen.

Dies gab Oliver Vargey, EU-Kommissar für Nachbarschaftspolitik und Erweiterung, bei einem Treffen mit dem ukrainischen Außenminister Dmytro Kuleba bekannt.

„Treffen mit Dmytro Kuleba, um zu besprechen, wie die weitere Unterstützung für die Ukraine verstärkt werden kann. Die EU bleibt bei Ukraine, um die Folgen des Krieges Russlands gegen die Ukraine abzumildern. Alle Antworten auf den Fragebogen Die EU sind eingegangen. Jetzt bereitet die Kommission eine Stellungnahme für den Rat zum Beitritt der Ukraine zur EU vor”, sagte Oliver.

Im Gegenzug der ukrainische Außenminister Kule ba schrieb auf seiner Seite, dass „die Zeit gekommen ist, die Ukraine auf ihrem Weg in die Europäische Union rechtlich abzusichern und Europa stärker, sicherer und wohlhabender zu machen.“

Erinnern Sie sich daran, dass der Außenminister der Ukraine in Brüssel eingetroffen ist und mit europäischen Partnern das Thema diskutieren wird Verhängung eines Ölembargos gegen Russland, das im sechsten EU-Sanktionspaket enthalten ist.

Leave a Reply