Selenskyj beschrieb die Verhandlungen über die Evakuierung der Asowstal-Verteidiger als heikel und komplex

Zelensky beschrieb Verhandlungen über die Evakuierung von Asowstal-Verteidigern als heikel und komplex

Zelensky beschrieb Verhandlungen über die Evakuierung von Asowstal-Verteidigern als heikel und komplex

Die Verteidiger von Mariupol können nicht aus Asowstal entlassen werden, obwohl die Verhandlungen schon lange andauern. Tatsache ist, dass dies ein heikler und schwieriger Prozess ist.

So beschrieb Präsident Wolodymyr Selenskyj die Verhandlungen am 15. Mai. Das berichtet Channel 24 mit einem Link zu seiner Abendnachricht.

Jeden Tag arbeiten sie daran, Menschen zu retten

Die Situation im umzingelten Gebiet des Unternehmens ist äußerst schwierig. Neben ständigem Beschuss und Bombenangriffen versucht der Feind ständig, die Stellungen unserer Verteidiger zu stürmen. Die Behörden arbeiten jedoch jeden Tag daran, die Soldaten freizulassen.

Wir setzen sehr schwierige und heikle Verhandlungen fort, um unsere Leute aus Mariupol, aus Azovstal, zu retten. Wir beschäftigen uns täglich mit diesem Thema. Und vor allem sollten die Vereinbarungen erfüllt werden“, sagte das Staatsoberhaupt.

Wahrscheinlich wird es eine Vereinbarung über den Abzug der ukrainischen Soldaten geben. Der Präsident betonte jedoch, dass die Hauptsache darin besteht, dass die Vereinbarungen umgesetzt werden.

Leave a Reply