Jeder Russe wird eine Katastrophe erleben, – Arestovich über das “Schwungrad der Kriegsfolgen”

Jeder Russe wird eine Katastrophe erleben, – Arestovich über das

Ein gehäuteter Russe wird am Bahnhof einer Katastrophe sein, – Arestovich über das “Schwungrad des Kriegserbes”/Collage für Channel 24

Die Russen haben noch nicht wirklich alle Folgen des Krieges zu spüren bekommen, der ihr Land entfesselt hat. Sie werden nachvollziehen können, was passiert ist, insbesondere wenn alle Sanktionen in Kraft treten.

Eine solche Erklärung wurde am 14. Mai von Aleksey Arestovich, Berater des Leiters des Präsidialamts, abgegeben. Das berichtet Channel 24 mit einem Link zu seiner Sendung auf YouTube „Feigin Live“. Der Kreml und die Menschen in Russland müssen eine sehr wichtige Sache verstehen: Das Gefühl der Folgen des Krieges steht noch bevor. Es wird zwei entscheidende Punkte geben, an denen die Hauptprobleme für das terroristische Land beginnen werden:

  • der Beginn aller Sanktionen, die bereits gegen Russland verhängt wurden;
  • der Beginn des Leih- und Pachtvertrags, mit dem Sie die ukrainische Armee schnell neu ausrüsten können. Dann werden unsere Truppen in die Offensive gehen.

Außerdem beginnen diese beiden Phasen fast gleichzeitig. Daher wird der Schlag für den Kreml vernichtend sein.

Tatsächlich hat sich das “Schwungrad des Krieges” für die Russen noch nicht gedreht. Aber jetzt haben viele der hauptberuflichen Propagandisten Russlands angefangen zu jammern und zu weinen, – sagte Arestovich.

Er erklärte, dass die Propagandisten jetzt begonnen haben, sich allmählich zu weigern, den aktuellen Kriegsverlauf zu unterstützen. Schließlich wissen sie sogar gut genug zu analysieren, um den Fehler zu erkennen.

Sie werden die Erfahrung der Katastrophe zu spüren bekommen

Nach Angaben des Beraters des Präsidialamtschefs werden sie sich später weigern, das Regime selbst zu unterstützen. Das erwartet nicht nur die Propagandaarbeiter des Kremls, sondern die Bevölkerung selbst.

Wie die Russen oft denken, dass selbst ein militärisches Versagen in der Ukraine sie nicht treffen wird. Dennoch werden die Bewohner des Landes des Angreifers zu vollwertigen Opfern einer militärischen Niederlage.

Eine Katastrophe ist für kluge Leute dort bereits eingetreten. Doch solche Folgen wie die Schrumpfung des russischen Waffenmarktes, der Verlust des geopolitischen Einflusses, die Verwandlung Russlands in Putins Pesthütte – das wird sich über Jahre hinweg entfalten – versicherte Arestovich.

Das ist was hat immer eine Konsequenz. Die Menschen werden anfangen zu erkennen, dass sie jahrelang Lügen geglaubt haben. „Deshalb verwandelt sich der Zusammenbruch des Krieges in den Zusammenbruch der Wirtschaft. Die Katastrophe der Wirtschaft verwandelt sich in den Zusammenbruch des Regimes. Die Katastrophe des Regimes verwandelt sich in eine persönliche moralische Katastrophe“, prognostizierte der Berater die Zukunft der Menschen in Russland.

Leave a Reply