Die NATO wird ihre Präsenz im Baltikum für die Sicherheit Schwedens und Finnlands verstärken

Die NATO verstärkt ihre Präsenz im Baltikum für die Sicherheit Schwedens und Finnlands

Die NATO verstärkt ihre Präsenz im Baltikum/AP

< strong _ngcontent-sc87="">Die Nordatlantische Allianz wird ihre militärische Präsenz im Ostseeraum verstärken. Dies wird noch geschehen, bevor Finnland und Schweden der NATO beitreten.

Das sagte NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg während einer Pressekonferenz mit der deutschen Außenministerin Annalena Berbock.

Sicherheitsgarantien für Schweden und Finnland

Stoltenberg betonte, dass die NATO-Streitkräfte bereit seien, die Sicherheit beider Länder zu gewährleisten.

Wir werden die Möglichkeit prüfen, Sicherheitsgarantien für die Zeit vor dem NATO-Beitritt Schwedens und Finnlands zu geben, indem wir die Präsenz des Bündnisses in der baltischen Region stärken, – sagte der Generalsekretär.

Allerdings fügte er hinzu, dass alle Entscheidungen wird in Zusammenarbeit mit Finnland und Schweden durchgeführt . Darüber hinaus stellte Stoltenberg fest, dass die Unterstützung für den Beitritt Finnlands und Schwedens unter den NATO-Mitgliedern fast einhellig sei.

NATO-Erweiterung

  • Aufgrund des umfassenden Krieges Russlands gegen die Ukraine gaben Schweden und Finnland fast gleichzeitig ihre Absicht bekannt, der NATO beizutreten. Das Bündnis reagierte schnell und sagte, dass der Beitrittsprozess in ihrem Fall “schnell” sei.
  • Putins Sprecher Dmitri Peskow sprach in traditioneller Manier über die Bedrohung Russlands durch die Nato-Erweiterung. Danach rief der finnische Präsident Sauli Niiniste Putin an und kündigte Pläne an, der NATO beizutreten. Er betonte, dass sich die Sicherheitslage in seinem Land seit Beginn des Krieges in der Ukraine radikal verändert habe.
  • Präsident Wolodymyr Selenskyj betonte, dass die Ukraine die Entscheidung der Länder unterstütze, dem Bündnis beizutreten.
  • Stattdessen widersetzte sich unerwarteterweise der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan. Er sagte, die skandinavischen Länder seien wie ein “Gästehaus für terroristische Organisationen”.
  • Stimmt, Stoltenberg hat heute versichert, dass die Türkei die Mitgliedschaft Finnlands und Schwedens in der NATO nicht blockieren wird.
  • Ja, am 15. Mai hat Finnland bereits eine förmliche Entscheidung über den Antrag auf Mitgliedschaft in der Nordatlantischen Allianz getroffen. Schweden wird die Entscheidung bald bekannt geben. Die Medien schrieben, dass dies am 17. Mai passieren würde.

Leave a Reply