Abschottung in der Nato droht: EU warnte Türkei davor, Beitritt Finnlands und Schwedens zu blockieren

Isolation in der NATO droht: Die EU warnte die Türkei, den Beitritt Finnlands und Schwedens nicht zu blockieren

Das Europäische Parlament drohte der Türkei währenddessen mit einer Isolation in der NATO Blockierung des Beitritts Finnlands und Schwedens.

Die NATO ist der Ansicht, dass es keinen klaren Grund gibt, den Prozess des Beitritts zur Nordatlantischen Allianz zu verzögern oder zu blockieren.

Dies wurde angekündigt vom Vorsitzenden der führenden Fraktion des Europäischen Parlaments – der Europäischen Volkspartei (EVP) – Manfred Weber.

„Wer die Einheit der NATO in Frage stellt, isoliert sich innerhalb des Bündnisses“, sagte der Politiker.

Er betonte, dass Finnland und Schweden unabhängig voneinander beschlossen hätten, der NATO beizutreten, und eigentlich bereits Teil des Bündnisses seien.

Erinnern Sie sich daran, dass der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sagte, er sei gegen den Beitritt von Finnland und Schweden in die NATO DANN. Darüber hinaus nannte der türkische Führer diese Staaten einen sicheren Hafen für “terroristische Organisationen”. Laut Erdogan operieren Vertreter der Arbeiterpartei Kurdistans, die die Türkei als Terrororganisation betrachtet, in Schweden und Finnland.

Unterdessen warnte Russland die beiden Länder vor den Folgen. Kreml-Sprecher Dmitri Peskow betonte, dass die NATO-Osterweiterung Europa keine Stabilität bringen werde. Letzten Monat warnte der frühere russische Präsident Dmitri Medwedew, dass Moskau seine Präsenz im Baltikum verstärken würde, wenn Finnland und Schweden der NATO beitreten würden.< /p>

Zuvor sagte der finnische Präsident, dass Moskaus Äußerungen, dass Finnland nicht der NATO beitreten könne, die Behörden des Landes zum Nachdenken veranlasst hätten. Er fügte hinzu, dass die Ereignisse in der Ukraine deutlich gemacht hätten, dass Russland in der Lage sei, seinen Nachbarn anzugreifen.

Leave a Reply