Wir bereiten uns auf die Offensive der russischen Invasoren auf Severodonetsk – Gaidai vor

Mach dich bereit Angriff russischer Invasoren auf Severodonetsk, – Gaidai

Vorbereitung der Offensive russischer Invasoren auf Severodonetsk/Ukrayinska Pravda

Russische Invasoren schlagen weiter in der Region Luhansk zu. Sie verlassen keine Versuche, die Kontrolle über das Territorium der Region zu übernehmen.

Vorbereitung auf den Angriff der Ungläubigen auf Sewerodonezk

Nach Angaben des Leiters der regionalen Militärverwaltung von Lugansk, Sergej Gaidai, wird der Feind in den kommenden Tagen auf Sewerodonezk vorrücken. Er erklärte dies in einer kurzen Abendzusammenfassung für den 14. Mai.

Wir bereiten uns auf zwei große russische Offensiven gegen Sewerodonezk und einen Durchbruch auf der Litschansk-Bachmut-Autobahn von Popasnaja und Belogorowka vor , – bemerkte er .

Er fügte hinzu, dass die Eindringlinge das regionale Zentrum “für die Show” und die Straße brauchen, um die Region von der Kommunikation mit anderen Regionen abzuschneiden, dh um sie einzukreisen.

Die Situation in der Region Lugansk: Gaidais Daten

  • Ukrainer werden massiv aus Popasna in die besetzten Gebiete gebracht, um sie zu mobilisieren und zum Kampf gegen die Ukraine zu zwingen. Es gibt Informationen, dass Ungläubige ohne medizinische Kommission mobilisiert werden, außerdem werden auch Frauen in den Krieg geschickt.
  • Das Gebiet Luhansk lebt nicht, aber überlebt. Es gibt keine Kommunikation. Die Leute kommen nicht aus dem Versteck. Angehörige können nicht herausfinden, ob Menschen leben, es gibt keine Mobilfunkverbindung. Hält die humanitäre Hilfe, das Wasser des staatlichen Rettungsdienstes und das Vertrauen in die Streitkräfte der Ukraine über Wasser!
  • Heute, am 14. Mai, wurde die Evakuierung wieder aufgenommen – 25 Menschen wurden aus Sewerodonezk und Wrubowka geholt.
  • li>
  • In Vrubovka, die in der Gemeinde Popasnyansky lebt, ist die Situation sehr akut. Russen zerstören jeden Tag Häuser. Sie feuern mehrere Startraketensysteme ab und verwenden immer häufiger Flugzeuge.
  • Rashists bereiten sich darauf vor, den Fluss Seversky Donets in Belogorovka erneut zu überqueren. Einige verstanden, warum sie dorthin geschickt wurden, und das gesamte Bataillon weigerte sich, anzugreifen.
  • Aber laut Gaidai wird “frisch” bald auftauchen. 2,5 Tausend Einheiten schwerer Ausrüstung verlassen bereits die zuvor besetzten Gebiete in unsere Richtung. Wir warten auf die nächste “Unterwasser”-Serie in Belogorovka
  • Medizinische Ausrüstung im besetzten Rubizhny Krad, der Chefarzt-Verräter Eduard Kravchenko zusammen mit Kadyrovs Männern.

Hinweis – Sergei Gaidai zur Situation in der Region Luhansk: Sehen Sie sich das Video an

Leave a Reply