Sie werden vernichtende Verluste erleiden: Die Russen schaffen es nicht, die Seversky Donets zu zwingen

Ponesut erdrückende Verluste: Die Russen schaffen es nicht, die Seversky Donets zu zwingen

Die Russen können die Seversky Donets nicht zwingen/Channel 24 Collage

Alle Versuche russischer Invasoren, den Fluss Seversky Donets zu erobern, sind nicht erfolgreich. Der Feind erleidet vernichtende Verluste.

Die Nachricht wurde von Pavel Kirilenko, dem Leiter der Donetsk OVA, bekannt gegeben. Gleichzeitig betonte er, dass die russischen Invasoren nicht aufhörten, den Seversky Donez zu überqueren, und natürlich würden sie nicht aufhören, bis sie zerstört waren.

Alle Feinde Versuche, die Seversky Donets zu zwingen, sind nicht erfolgreich“, betonte Kirilenko.

Daten des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine

Der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine berichtete auch, dass die russischen Invasoren in Richtung Liman aktiv waren. Sie versuchten, den Fluss zu erzwingen. Darüber hinaus rückt der Feind in Richtung Zelenaya Dolina und Novoselovka vor.

Der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine betonte, dass die Feindseligkeiten andauern. Um das Wasserhindernis zu überwinden, stürzten die Eindringlinge die Ausrüstung des Pontonbrückenparks in Richtung Kremennaja um.

Der Feind beschießt fast alle Siedlungen

das sagte Kirilenko dort Tatsächlich gibt es in der Region Donezk keine Siedlungen, die nicht von den russischen Besatzern beschossen worden wären. Der Feind schießt zynisch auf friedliche ukrainische Städte und Dörfer.

Das Feuer wird entlang der gesamten Frontlinie eröffnet. Russische Invasoren zerstören zivile Infrastruktur. Der Leiter der Polizeibehörde von Donezk betonte, dass es jeden Tag Tote und Verwundete gibt.

“In der Region Donezk gibt es jetzt fast keine Siedlungen, auf die die russischen Invasoren nicht schießen würden. Der Feind schlägt nicht zu nur die Stellungen der Streitkräfte der Ukraine, aber auch die zivile Infrastruktur, zerstören sie, jeden Tag gibt es Opfer und Verwundete”, betonte Kirilenko.

Ukrainische Verteidiger verteidigen ihr Heimatland weiterhin gegen russische Eindringlinge. Dem Feind werden schwere Verluste zugefügt. Die Zahl der liquidierten Besatzer und der zerstörten russischen Ausrüstung wächst täglich.

Zelensky nannte die Russen “Feiglinge”

Präsident Wolodymyr Selensky sagte das während einer Abendansprache an die Ukrainer am 12. Mai die russischen Besatzer sind Feiglinge. Sie haben nicht den Mut, ihre strategische Niederlage einzugestehen, die der ganzen Welt bereits klar ist. Der Feind versucht, die Wahrheit hinter Raketen-, Luft- und Artillerieangriffen zu verbergen.

Leave a Reply