Krieger zeigen Heldentum in alle Richtungen, – Naev besuchte das Militär, das die Ukraine verteidigt

Krieger zeigen Heldentum in alle Richtungen, – Naev besuchte das Militär, das die Ukraine verteidigte

Naev besuchte das Militär, das die Ukraine in der JFO-Zone verteidigte/Collage von Channel 24

Die Streitkräfte der Ukraine verteidigen sich weiterhin und geben eine anständige Antwort auf alle feindlichen Angriffe. Gleichzeitig zeigen sie unglaublichen Mut und Heldentum.

Dies wurde am 13. Mai vom Kommandeur der Vereinigten Streitkräfte der Streitkräfte der Ukraine, Sergey Naev, bekannt gegeben. An diesem Tag besuchte er gleichzeitig die Stellungen unserer Verteidiger in drei Einsatzzonen im Osten der Ukraine.

Die Situation bleibt schwierig

In den Gebieten, in denen Kampfeinsätze in der JFO-Zone durchgeführt werden, gehen heftige Kämpfe weiter. Trotz der schwierigen Situation haben die Streitkräfte der Ukraine die Situation jedoch zuversichtlich unter Kontrolle.

Jeden Tag greift der Feind unsere Verteidigungsstellungen mit taktischen Bataillons- und Kompaniegruppen an und fügt allen auch Feuerschaden zu ihm zur Verfügung stehende Feuerwaffen. Unsere Verteidiger demonstrieren in alle Richtungen beachtliche Leistungen und Heldentum, betonte der Kommandant.

Der Generalleutnant fügte hinzu, dass die Ukrainer seit Jahrhunderten für ihre Freiheit kämpfen. Es ist jedoch die aktuelle Generation, die sich einem sehr schwierigen Test zum Schutz der territorialen Integrität und Souveränität der Ukraine gestellt hat.

Der Feind versucht, die Verteidigung zu durchbrechen

Laut Der Beamte, das russische Kommando, wirft jetzt alle Kräfte in die Schlacht, die es zuvor angesammelt hat. Der Feind versucht traditionell, die Verteidigung zu durchbrechen, um die Grenze der Regionen Lugansk und Donezk zu erreichen.

Die größten Kämpfe gehen ununterbrochen in drei Richtungen weiter:

  • Svatovsky;
  • Popasnyansky;
  • Donetsk.

In Richtung Charkiw halten ukrainische Einheiten jedoch nicht mehr nur die Linie. Sie begannen, ihre taktische Position zu verbessern.

Naevs Botschaft nach dem Besuch der Stellungen der Jäger: Sehen Sie sich das Video an

Unsere Kanoniere vereiteln die Pläne der Russen

Hochrangig Am 13. Mai kommentierte ein Pentagon-Sprecher die Lage in der Ukraine. Er erklärte, dass die ukrainische Artillerie den Eindringlingen viele vernichtende Schläge zufüge. Insbesondere der Beschuss feindlicher Stellungen im Osten ist äußerst erfolgreich.

Sie sagen, dass dadurch Offensivpläne völlig vereitelt werden. Als Beispiel nannte ein Pentagon-Vertreter den Abschnitt zwischen Isjum und Slawjansk. Dort wird seit langem heftig gekämpft, aber die Russen konnten dort keine großen Fortschritte erzielen.

Der Beamte sagte auch, dass die Artilleristen der Streitkräfte der Ukraine bald noch mehr werden Wirksam. Am Vorabend nahmen etwa 30 ukrainische Militärs an einem Wartungskurs für amerikanische M777-Haubitzen teil. Davor lernten 370 ukrainische Verteidiger und Verteidiger, wie man sie benutzt.

Leave a Reply