Der UOC-MP startete auf Anweisung des Bunker-Psychopathen eine weitere Spezialoperation in der Ukraine

Das UOC-MP startete auf Anweisung des Bunkerpsychopathen eine weitere Spezialoperation in der Ukraine

Das UOC-MP erfüllt weiterhin die Aufgaben des Kremls in der Ukraine/Website des UOC-MP

Ich habe die Erklärung der Russisch-Orthodoxen Kirche in der Ukraine (alias „Ukrainisch-Orthodoxe Kirche des Moskauer Patriarchats“) gelesen. Folgendes ist für mich absolut offensichtlich.

Moskauer Agenten in Soutane

1) Sie stehen unter der vollständigen Kontrolle von Moskau, und dort wird nichts damit zu tun haben, tue alles ganz bewusst und freiwillig.

2) Auch die Informationsbotschaften, die sie äußern, kommen aus Moskau in Form von “Temniki”. p> 3) Sie beteiligen sich an einer informativen Spezialoperation gegen die Ukraine, die darauf abzielt, Feindseligkeiten innerhalb der Ukraine zu schüren, worauf sie offensichtlich jetzt im “Bunker” setzen.

Wie die Ukraine von innen zerstört wird

4) Ein weiteres Ziel der Aufklärungs-Sonderaktion ist die Bildung eines “Schuldkomplexes” unter Ukrainern, die glauben müssen, irgendwie “provoziert” zu haben der gebunkerte Psychopath.

5) Gleichzeitig haben sie die Erlaubnis, die Moskauer Behörden “mäßig zu kritisieren”, aber ohne einen konkreten Hinweis auf den Aggressor und den Verbrecher.< /p>

All dies kann jeder Erfahrung mit der Analyse von Propagandatexten entnehmen.

Leave a Reply